Forum: Sport
EM-Qualifikation: Überlegene Deutsche verlieren überraschend in Polen
DPA

Bittere Niederlage für den Weltmeister: Deutschland dominierte das EM-Qualifikationsspiel in Polen, hatte reihenweise Chancen und musste sich doch geschlagen geben. Für das DFB-Team war es die erste Pleite gegen den Nachbarn überhaupt.

Seite 1 von 6
Orthoklas 11.10.2014, 22:48
1. Gewollt und nicht gekonnt

Polen hat clever gespielt - etwas Glück gehabt - und nicht unverdient gewonnen! Die Patzer in unserer Abwehr sind dagegen dramatisch! Das einzig Positive: Bellarabi! Was für ein tolles Spiel von ihm!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dani76 11.10.2014, 22:50
2. na toll

und sowas nennt sich Weltmeister.Einziger Lichtblick war Bellarabi...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
susa_pilar 11.10.2014, 22:50
3. Neuer

Sorry, aber nach dem brutalen Foul von Lewandowski hätte Kramer ausgewechselt werden müssen: er fehlte im entscheidenden Moment! Natürlich entschuldigt das nicht das Herumirren im Strafraum von Neuer!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heijopei 11.10.2014, 22:51
4. Löw

hätte nach der WM auch zurücktreten sollen.Was will er denn noch erreichen? Es hat sich mit ihm als Trainer abgenutzt. Aber er könnte es immer noch tun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Captain09 11.10.2014, 22:52
5.

och Jogi....Mensch....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Danyr2d2 11.10.2014, 22:53
6. ERst hatten sie kein Glück...

...und dann kam auch noch das Pech dazu- wenn die Fußballgötter nicht wollen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
susa_pilar 11.10.2014, 22:54
7. Bayern-Spieler entscheiden das Spiel

durch das taktische Verletzen von Kramer und der Anfänger-Fehler von Neuer wurde das Spiel entschieden!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thunderstorm305 11.10.2014, 22:55
8. Das sind zu viele Spiele in diesem Jahr.

Wieso fängt man so kurz nach der WM schon mit der Qualifikationsrunde zur Em an? Man hätte für den Rest des Jahres überhaupt keine Spiele ansetzen dürfen. Bei der Vielzahl an Verletzten ist es schon ungerecht einen so straffen Plan anzusetzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Leser1000 11.10.2014, 22:56
9. So´n Pech

Einmal ist immer das erste Mal. Wirklich schlecht gespielt hat die deutsche Elf nicht. Es fehlte auch Fortüne. "Blöde" Latte. Jetzt nur nicht den Kopf hängen lassen. Dazu besteht kein Grund.

Glückwunsch an Polen für eine taktisch gute Leistung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6