Forum: Sport
EM-Qualifikation: Überlegene Deutsche verlieren überraschend in Polen
DPA

Bittere Niederlage für den Weltmeister: Deutschland dominierte das EM-Qualifikationsspiel in Polen, hatte reihenweise Chancen und musste sich doch geschlagen geben. Für das DFB-Team war es die erste Pleite gegen den Nachbarn überhaupt.

Seite 3 von 6
mickt 11.10.2014, 23:21
20. Na da

freue ich mich für Polen. Ist doch schön gegen den Weltmeister zu gewinnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dihal 11.10.2014, 23:23
21. Nun ja,

was soll man denn dazu sagen? Ich kenne das aus Trainingsspielen der 3. Kreisklasse. Eine Mannschaft, total spielerisch überlegen, trifft einfach nicht und fängt sich dann Konter ein. So ist Fußball (3? ins Phrasenschwein).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ron.ronin 11.10.2014, 23:32
22.

"...für das Land seines Vaters hätte er ebenfalls spielen können." Mann, Mann, Mann...!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
e.schaettle 11.10.2014, 23:34
23. Rtl

Verloren, Ok das kann passieren und Fußball ist wie er ist.

Nur 90 Minuten RTL Gelaber und Semi professionelle kommentier das ist eine Zumutung. Die Kölner Labertaschen sollen bei DSDS bleiben so eine Fussballübertrag ist für den Hinterhof Sender einfach eine Nummer zu groß...
Nebenbei, auf den alles Könner Jens Lehmann kann man auch verzichten werden.
Zu Strafe müssten die geldgierigen UEFA Knome in Zürich eine so dilettantische Übertragung zur Strafe 100x ansehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nofreemen 11.10.2014, 23:36
24. anrennen lassen und dann zuschlagen

Polen hat taktisch besser gespielt. Basta

Beitrag melden Antworten / Zitieren
seher1 11.10.2014, 23:37
25. Man fragt sich immer öfter...

...woher die Uefa/Fifa immer diese Spielleiter mit Sehschwäche bekommt. Deutlicher kann man dem Gegenspieler den Ellenbogen nicht ins Gesicht rammen....!

Ansonsten ein sehr ärgerliches Spiel, in dem tatsächlich die bessere Mannschaft verloren hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Zeckenzange 11.10.2014, 23:43
26. Geile Überchrift,

ich sag dazu nur, wer überlegen ist verliert nicht. Der Spiegel verkauft auch Mist als Gold.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sman1983 11.10.2014, 23:46
27. Überlegen?

Überlegen verliert man nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
reever_de 11.10.2014, 23:52
28. Jaja ...

Der Bundes-Jogi hat uns ja schon vor dem Spiel mit seinem Gejammer mit dem "schwierigen Gegner" auf eine etwaige Niederlage eingestimmt ... ganz schön clever! Da hat er also mal wieder recht gehabt, der Teufelskerl! :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
drlhw1070 11.10.2014, 23:54
29. Jogis Anfang vom Ende

Der Anfang vom schnellen Ende für Jogi Löw! Er hätte besser daran getan, wie sein WM-Kapitän Lahm und Miroslav Klose auf dem Höhepunkt abzutreten. Am Ende wird er als der erste Bundestrainer in Erinnerung bleiben, der eine EM-Qualifikation vergeigt hat. Und das bei einer Teilnehmerzahl von 24 (!) Teams! 2016 dürfen wir dann so spielstarke Nationen wie Island, Nordirland und die Slowakei in Frankreich bewundern, während die zur Luschentruppe mutierten Weltmeister dann fleißig Selfies am Pool erstellen dürfen. Zwar war mit einem Abschwung nach der WM zu rechnen, nicht aber mit einem solchen Absturz gegen einen Gegner, der vor kurzem noch Mühe hatte, gegen eine DFB-U 21 ein 0:0 zu halten! Armes Deutschland!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 6