Forum: Sport
Empfehlung des DOSB: Hauptstadt gegen Hansestadt - das große Olympia-Duell
DPA

Heute gibt das DOSB-Präsidium bekannt, ob sich Hamburg oder Berlin für die Olympischen Spiele 2024 bewerben soll. Das letzte Wort haben die Bürger. Alles Wichtige zum Städteduell.

Seite 1 von 7
nochnbier 16.03.2015, 12:32
1. Prestigeobjekt BER

Ich glaube nicht recht was ich da lese! BER ist doch wohl kaum ein Prestigeobjekt. Wer mal in Tegel abgehoben oder gelandet ist, der weiss, dass dieser BER Fluc(h)hafen eine Notwendigkeit ist - bei allen Problemen damit. Tegel macht in manchen Bezirken unerträglichen Lärm, über mein Haus fliegt alle 2 Minuten ein Jet. Tegel ist außerdem viel zu klein für eine Millionenstadt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HejAlterHastMalnEuro 16.03.2015, 12:32
2. Genau so ist es.

"Der Bau von Kitas, bezahlbaren Wohnungen oder Anlagen für den Breitensport hätten Vorrang, betonten linke Gruppen und Umweltorganisationen bei der Gründung des Berliner Bündnisses NOlympia."

In einem Land mit Flüssen, Seen und Küstenlinie,
in dem 50% der Kinder und Jugendlichen nicht mehr sicher schwimmen können,
braucht es keine neuen olympische Schwimmbecken,
sondern die Öffnung und Renovierung von vorhandenBecken und einen anständigen Schwimmuntericht an unseren Schulen.
In meiner Kindheit kannte ich überhaupt niemanden,der nicht schwimmen konnte oder es gelernt hat.
Eine Schande.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freigeist1964 16.03.2015, 12:34
3. Dann haben die Hamburger

schon gewonnen! Denn diese Berliner IchBinGrundsetzlichDagegen Mentalität dürfe den Hamburgern zu Gute kommen. Schade eigendlich, denn ich würde mich freuen, wenn die OS in Berlin stattfinden würden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Erweller 16.03.2015, 12:35
4. @Redaktion

"Ein schwerwiegendes Argument gegen Olympia 2014 in Deutschland ist die Kandidatur um die Fußball-Europameisterschaft im selben Jahr."
Das sollte ja wohl eher 2024 heissen, oder? ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bunterepublik 16.03.2015, 12:38
5. Mist

Diesen Mist sollte man schlicht lassen....wer soll das bezahlen? wer hat soviel Geld?
Hamburg hat die Elbphilharmonie und Berlin ist pleite und hat den BER zu stemmen.
Wozu brauchen die denn noch bitte Olympia??? Was soll der Mist.
Olympia ist ohnehin ein korrupter Schwachsinn....
Allein die Bewerbungen verschlingen Millionen. Am Ende werden es doch andere, irgendein Kleptokraten-Regime...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Lonsinger 16.03.2015, 12:39
6. Glück auch ohne OOOOO

Sollten die Spiele der Neuzeit bei der Gründung noch über die Unschuld verfügt haben, in den letzten Jahrzehnten sind sie immer mehr zu einem Inkassounternehmen maffioser Strukturen geworden.
Liebe Bürger, lasst Euch nicht so abkassieren, bleibt ohne die fünf Ringe glücklich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hubert.westerbeck 16.03.2015, 12:40
7. Schräger Zeitplan

Der Zeitplan für die Bewerbung ist irgendwie schräg. Jetzt (16.3.) gibt es eine Empfehlung, am 21.3. die Entscheidung des DOSB. Am 13.9. den Bürgerentscheid. Nehmen wir an, Berlin ist der Kandidat, fällt aber beim Bürgerentscheid durch - was dann? Rutscht Hamburg nach, wo es eine größere Zustimmung der Bevölkerung gibt? Oder war es das dann mit der deutschen Bewerbung? Olympia geht nur mit Zustimmung der Bevölkerung, daher sollte der Zeitplan anders aussehen, um im Notfall eine Alternative zu haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
guilty 16.03.2015, 12:41
8.

zeitreise mit spon möglich?
zitat:Ein schwerwiegendes Argument gegen Olympia 2014 in Deutschland ist die Kandidatur um die Fußball-Europameisterschaft im selben Jahr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
monolithos 16.03.2015, 12:41
9.

Eigentlich ist es doch egal, welche der beiden Bewerbungen auf internationaler Ebene scheitern wird. Mir ist ohnehin schleierhaft, wozu diese Berufssportlerhuldigungsveranstaltung noch gebraucht wird. Für jede Sportart gibt es doch eine eigene Weltmeisterschaft und mit dem olympischen Geist hat das alles doch nichts mehr zu tun. Es geht nur noch ums Geld, um Karrieren und darum, beim Dopen nicht erwischt zu werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7