Forum: Sport
Entscheidung in MotoGP: Rossi flucht über Verhalten von Marquez
AFP

"Peinlich", "unglaublich", "schlecht": Valentino Rossi hat nach dem verlorenen Kampf um den WM-Titel Marc Márquez heftig kritisiert und den Rivalen als "Bodyguard" für den neuen Champion Jorge Lorenzo bezeichnet.

Seite 4 von 5
Antonium 09.11.2015, 18:17
30.

ich glaube du hast zuviel Seifenkisten Rennen gesehen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leonardi_massimo 09.11.2015, 18:39
31. Spanier??

was redet ihr da,habt ihr die Int.Medien gelesen?hier in der CH sind die Spanier vor allem Marquez unten durch,andere Team's und Fans empfingen Rossi im Spalier!!Und bei der Preisvergabe pfiffen ja sogar die Spanischen Fans,bei euch geht's nicht ums sportliche,ihr gönnt es einfach einem Italiener nicht,seit Fussball WM 2006 habt iht Italo Trauma,sorry

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kaibuchmueller 09.11.2015, 18:42
32. Schlecht für den Sport

Komme gerade aus Valencia. Marquez hat, wie schon in
Malaysia das ungeschriebene Gesetz gebrochen, dass man sich als Unbeteiligter aus der WM Entscheidung
heraus hält. Auf der Auslaufrunde wurde Marquez in
Spanien!!! von 10 tausenden ausgepfiffen. Ich habe sowas in 30 Jahren Rennsport noch nicht gehört.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AF-Ting 09.11.2015, 18:52
33.

Jaja der Marquez... war das nicht der , der in der 250er nicht mehr angetreten ist, als er gemerkt hat , dass er S.Bradl in der WM nicht mehr abfangen kann. Der war schon immer n ganz toller Sportsmann... Rossi hat absolut recht, Moto Gp war ganz grosser Sport, aber schon in Philip Island war zu sehen , wes Geistes Kind Marquez ist. Sepang und Valencia waren dann die Krönung, einfach nur ein kleiner Bub, er wird nie Rossis Ansehen erlangen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wissender 09.11.2015, 18:54
34. Jeder deutsche Motorsportfan.....

......darf sich sehr gern an Michael Schumacher vs. Damon Hill erinnern. Da billigte das Ziel wohl für viele Fans die Mittel oder besser das Mittel. Jetzt wird aber massiv die Moralkeule geschwungen. Dabei war es nicht mal der neue Weltmeister, der daneben griff, sondern VR selbst, weil er in Sepang die Nerven verlor.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
walnutyoghurt-vulture 09.11.2015, 18:54
35. Ah ja..

Zitat von roninger2000
An Ihren Spanisch Kenntnissen sollten Sie noch ein bisschen feilen. Cojones schreibt man wie Jorge, campeón del mundo. Ich habe gestern nur gesehen, dass die drei Spanier einen gemütlichen Strandspaziergang hatten u. Rossi, wie meistens, nicht konkurrenzfähig war. Und die drei besten Fahrer der Welt sollen sich gegenseitig abschießen damit ein italienischen Rentner, der Fußtritte verteilt, gewinnt? Seltsame Ansicht, oder?
Sagen wir so, der italienische Rentner ist zumindest Gestern von der FIM zum zweitbesten Fahrer der Welt nominiert worden. Kann sich's aber wohl erlauben nicht zu erscheinen.

team-campeóne 1st: Yamaha
campeóne del mundo 1st : Yamaha
pensioner del mundo 2nd : Yamaha


Ich bin nicht der Meinung das Sepang Rossi den Titel gekostet hat, sicher wäre er mit einem Marquez der das Rennen beendet hätte, sogar mit weniger Punkten auf dem Konto in Valencia gestartet.

Nur diese Liste oben von 2015 : Y Y Y
Die hat völlig absehbar schon in PI festgestanden, mal irgendwelche nicht-gewöhnlichen Vorkommnisse bei Seite lassend.

Spanien hin Spanien her, wer möchte denn jetzt das Marquez Image unter Vertrag haben ?

Was sollte der ganz Sch.... von Marquez ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jensen02 09.11.2015, 19:28
36.

Der Herr Rossi benötigt dich immer ein Feindbild wie mit Biaggi, Gibernau und Stoner. Der Stoner war immer freundlich umgegangen mit ihm, bis er ihn in Jerez abgeschossen hat. Er hat sich dann vor laufender Kamera entschuldigt, Stoner fand das damals nicht komisch. Marquez dreht den Spieß jetzt mal um und das wurmt den Herrn Dotore. Die anderen Opfer haben sich halt nicht gewehrt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fxe1200 09.11.2015, 19:51
37. Lassen wir Ross und Marquez mal beiseite,

..und schauen wir nur darauf, dass Lorenzo für sein Überholen bei Gelb keine Strafe sah, dann wissen wir, woher der Wind weht, aus Südwest.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vereinsmeier 09.11.2015, 21:03
38. damit verliert die GP ihren Reiz

Motorradsport hat sich für mich -im Gegensatz zur Formel 1- immer dadurch ausgezeichnet, dass es eben keine Stallorder gab und die Fahrer es sich einfach 'besorgt' haben. Marquez drückt der GP jetzt leider genau diesen Stempel auf, und das auch noch teamübergreifend. Dieses Verhalten könnte nächstes Jahr für die GP und deren Vermarktung sehr teuer werden, könnte ja durchaus sein, dass einige ausländische TV-Sender für die spanische Inzucht nicht mehr so viel bezahlen werden. Honda müsste sich konsequent von Marquez trennen, um ein Zeichen zu setzen, dass dieses Verhalten in der GP nicht salonfähig gemacht wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stefflK1300 09.11.2015, 23:00
39. Der letzte Vorhang ist gefallen

3 Spanier auf dem Siegerpodest. Ein Spanier Weltmeister in Spanien. Der König wartet mit zwei der größten spanischen Sponsoren des Sportes. Wie kann man ein Drehbuch besser schreiben. Doch dieser Ausgang, in dieser Art und Weise wie Ihn MM zelebriert hat, schadet den Moto GP Sport. 30 Runden ohne eines einzigen Überholversuchs - pfui. Wenn keiner bei Honda in der Lage ist, dem Bubi zu sagen, wie er zu fahren hat, wird die Moto GP so enden wie die langweilige Formel Eins. MM entscheidet wohl selbst, wen er auf dem Weg zur WM unterstützt und wen er daran hindert.
Sicherlich kann man nicht alles reglementieren und gewisse Freiheiten muss man auch haben. Es muss auch einen gewissen Ehrenkodex geben und man muss wissen wann man geschlagen ist und dies akzeptieren. Dann ist man ein Champion. Rossi ist ein Champion. Für MM ist es noch ein langer Weg dorthin, den er nie schaffen wird, wenn er die eigentlichen Ziele aus den Augen verliert. Wir dürfen nicht vergessen, wer die Tribünen füllt und die Einschaltquoten hochschnellen läßt. Rossi wird sich sicher überlegen, ob es wirklich Zeit ist, die GP Bühne zu verlassen. Wir werden es sehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 5