Forum: Sport
Europa-League-Achtelfinale: Villa wird zu Werders Albtraum

Ein weiteres Wunder von der Weser - es lag in der Luft, doch es blieb aus. Im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League scheiterte Werder Bremen gegen den FC Valencia vor heimischer Kulisse. Dabei hatten die Gastgeber jede Menge Chancen, doch selbst vier Tore reichten nicht fürs Weiterkommen.

Lottofreak 19.03.2010, 01:54
1. Werders Abwehr + Tim Wiese ist einfach

Zitat von sysop
Ein weiteres Wunder von der Weser - es lag in der Luft, doch es blieb aus. Im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League scheiterte Werder Bremen gegen den FC Valencia vor heimischer Kulisse. Dabei hatten die Gastgeber jede Menge Chancen, doch selbst vier Tore reichten nicht fürs Weiterkommen.
eine Katastrophe - der Sturm zu uneffektiv - mit einer anderen taktischen Einstellung hätten sie gewinnen können- tun sie halt leider nicht -
weil das Schaaf hat ja immer recht....:-(

Beitrag melden
ray4901 19.03.2010, 07:48
2. Klassenunterschiede

Zitat von sysop
Ein weiteres Wunder von der Weser - es lag in der Luft, doch es blieb aus. Im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League scheiterte Werder Bremen gegen den FC Valencia vor heimischer Kulisse. Dabei hatten die Gastgeber jede Menge Chancen, doch selbst vier Tore reichten nicht fürs Weiterkommen.
Villa, Torres, Messi, Robben, Eto'o, Bendtner, solche "Killer" braucht es.
Und Trainer wie Guardiola, Wenger, van Gaal, Sir Alec ...
Da ist Bremen noch eine ganze Meile von weg. So 100 Mio Euro p.a. fehlen auch.
"Magic" war einmal. Sympathisch sind der brave Chef und seine Mannen allemal geblieben!

Beitrag melden
deccpqcc 19.03.2010, 10:58
3. selbst schuld

Zitat von sysop
Ein weiteres Wunder von der Weser - es lag in der Luft, doch es blieb aus. Im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League scheiterte Werder Bremen gegen den FC Valencia vor heimischer Kulisse. Dabei hatten die Gastgeber jede Menge Chancen, doch selbst vier Tore reichten nicht fürs Weiterkommen.
werders alptraum ist zunächst mal werder selbst.

wenn sie nicht langsam mal begreifen das viele tore schiessen nichts wert ist wenn man genausoviele tore bekommt wird es nie was.

Beitrag melden
shokaku 19.03.2010, 11:30
4. Wunder?

Werder hatte auswärts 1:1 gespielt. Ein simples 0:0 zu Hause hätte also zum weiter kommen genügt.

Das ist nicht gerade ein Ergebnis, für das es zwingend ein Wunder braucht. Ein Mannschaftsteil namens "Abwehr" würde da vollauf genügen. Dieser wird in Bremen allerdings schon seit geraumer Zeit vermisst.

Beitrag melden
manuelbaghorn 19.03.2010, 12:37
5. Werder wer?

Zitat von shokaku
Werder hatte auswärts 1:1 gespielt. Ein simples 0:0 zu Hause hätte also zum weiter kommen genügt. Das ist nicht gerade ein Ergebnis, für das es zwingend ein Wunder braucht. Ein Mannschaftsteil namens "Abwehr" würde da vollauf genügen. Dieser wird in Bremen allerdings schon seit geraumer Zeit vermisst.
Wobei ich doch sagen muss, dass ich, auch wenn es sich bei dem ausgeschiedenen um eine Bundesligamannschaft handelt, ganz glücklich bin, dass der HSV dieses Jahr nicht nochmal in nem internationalen Wettbewerb auf sie treffen kann. Also liebe Bremer: in Hamburg sagt man Tschüss! ;-)

Beitrag melden
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!