Forum: Sport
Europa-League-Aus: Fans überschütten Schalke mit Hohn und Spott
AP/dpa

Sportlich gescheitert, von den Fans verlacht: Der FC Schalke erlebte in der Europa League gegen Donezk einen Abend zum Vergessen. Der Klub droht alle Saisonziele zu verfehlen.

Seite 1 von 5
stevie76 26.02.2016, 09:58
1. und was macht breitenreiter?

beschimpft die eigenen fans, die angeblich nur von Champions league und Meisterschaft träumten. nein, die erwarten einfach ein Team das nicht nach einem Gegentreffer komplett das spielen einstellt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lupy 26.02.2016, 10:12
2. als Masochist

gehst Du auf Schalke! Da kannst Du leiden. Nur gegen Dortmund im Derby reißen sich die Schalker sich den Ar... auf. Das sind die zwei Höhepunkte der Saison, das reicht! Wenn man am Ende der Saison vor Dortmund steht, war es eine gute (2015) Ansonsten ist man mit Träumereien beschäftigt: Pokalfinale, Chamipons-League, Deutscher Meister. "Wach auf, wenn Du Schalker bist!"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wankelmotor 26.02.2016, 10:14
3. wer hatte nur die verrückte Idee...

... einen Trainer zu holen, der von einem 1.Bundesligaabsteiger kam und keinerlei internationale Erfahrung hat (te). Schnelles Handeln ist vom Wurstmacher isrt erforderlich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thommy2130 26.02.2016, 10:19
4. Traümer

Selber schuld. Wenn sich der Trainer vor dem Spiel hinstellt und vom gewinn der EL spricht, und anschl. so ein Spiel abgeliefert wird, muß man sich nicht wundern.
S04 war noch nie besonders realistisch, was den Gewinn von Titeln angeht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
todesschwadronost 26.02.2016, 10:25
5. Schalke

ist und bleibt einfach eine zweitklassige Mannschaft.
Ihre "besten Tage", wenn man sie denn so nennen mag, sind laengst vorbei und die Fans sollten ihre Ansprueche dem Niveau des Schalker Spiels anpassen. Die juengsten Spielverlaeufe in der Bundesliga, dem Dfb-Pokal und der Doener-League haben doch deutlich gezeigt, dass Schalke den dort geforderten Anspruechen schon lange nicht mehr gerecht wird. Es wird Zeit das Schalke absteigt, dann haben sowohl die Fans als auch der Verein endlich wieder Erfolgserlebnisse zu verbuchen und jeder Kernasi aus Gelesenkirchen kann sich eine Karte leisten und zum Spiel gehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hank Hill 26.02.2016, 10:28
6. Man

sagt in Gelsenkirchen werden Fritten nur in Tüten verkauft, weil die Schalker angeblich keine Schale halten können. Im Ernst, die Schalker scheitern immer an ihrem zu hohen Anspruch. Mit dem BVB können sie sich auch in Zukunft nicht vergleichen, die sind Lichtjahre voraus. Für die Schalker Fans sind die beiden Derbys die wichtigsten Spiele des Jahres. Ein weiterer Beweis für deren Kleingeistigkeit. Bei den Bayern schiesst das Geld Tore, auch weil die anderen Parameter stimmen. Bei Schalke schiesst das Geld eher Eigentore.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mieze Schindler 26.02.2016, 10:46
7. Am Sonntag spielt Schalke bei der Eintracht

Was soll da rauskommen? Beide Mannschaften stehen vollkommen neben sich. Ein 0:0 wäre zu gut, eher ein 2:2 mit 4 Eigentoren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hersuda 26.02.2016, 10:47
8. Diese angeblichen Fans

die sonst nichts kennen als ihren Verein,schmeissen
sofort mit Dreck wenn es nicht so gut läuft.Glauben die wirklich der Verein kann von ihren Eintrittskarten leben?
Die Mannschaft gibt einfach nicht mehr her.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rezessionist 26.02.2016, 10:50
9. Warum sind so oft die Fans das Thema?

Die Mannschaft spielt und zwar schlecht. Eine Entwicklung der jungen Spieler ist nicht zu erkennen. Das hat mit Erwartungen gar nicht viel zu tun. Die Eurofighter von '97 waren alle fußballerisch schlechter, aber hatten ein Kämpferherz und wussten sich gegen drohende Niederlagen aufzulehnen. Mehr wollen Fans nicht. Man darf mal Fehler machen, man darf auch verlieren, aber die Frage ist immer wie!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5