Forum: Sport
Europol-Aktion in 33 Ländern: 234 Festnahmen bei Doping-Razzien
AFP

Bei einem internationalen Anti-Doping-Einsatz sind 234 Menschen festgenommen worden. Dabei wurden laut Europol auch 1357 Urin- und Bluttests durchgeführt.

Seite 2 von 3
tomdooley 09.07.2019, 10:45
10.

Zitat von Benzini
Die Frauen bei der Frauen Fussballweltmeisterschaft in Frankreich hatten alle ein sehr knabenhaftes Aussehen, kaum Busen, und sie waren erstaunlich aggressiv. Könnte es sein, das sie mit Testosterongaben gedopt waren?
Wirklich eine Unverschämtheit, das keine Pushup-BHs von der FIFA vorgeschrieben werden...
Gehts auch sachlich?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
olli_b 09.07.2019, 11:06
11. Ja, tun sie

Zitat von Trockenfisch
sicher alles Russen oder Chinesen. Ausser denen dopt doch keiner auf der ganzen Welt. Nehmen die eigentlich an der Tour de France teil?
Laut Wikipedia ein Russe (Ilnur Sakarin). Außerdem ein kasachisches Team (Astana), bei dem ein Fahrer aus Kasachstan ist.

Was soll außerdem dieses "außer denen dopt doch keiner"? Damit man im nächsten Kommentar schreiben kann, daß angeblich nirgends über die Freiburger (bzw. Erfurter) Ärzte berichtet wird?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sponpost 09.07.2019, 11:25
12. stimmt nicht so ganz

Zitat von ohjeee
Was für "Gewissenlose Menschen"? Mediziner und Pharmazeuten. Denn die allermeisten Dopingmittel sind zur Behandlung entwickelt und werden ohne entsprechende Beschwerden von Dopern missbraucht.
klümper-schüler müwo, der buyern und das dfb-team ins laufen bringt, wird von standeskollegen schon seit vielen jahren dazu aufgefordert, eine medizinische indikation für die von ihm gebrauten und verabreichten mittelchen zu erstellen. diese sind nämlich gegen keine krankheit nützlich, dienen lediglich der leistungssteigerung innerhalb der jeweils gegenwärtigen dopinggrenzen. ändern sich diese wada-vorgaben, ändert dr feelgood einfach das rezept um nuancen und weiter gehts.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sponpost 09.07.2019, 11:31
13. auf gar keinen fall

Zitat von olli_b
Laut Wikipedia ein Russe (Ilnur Sakarin). Außerdem ein kasachisches Team (Astana), bei dem ein Fahrer aus Kasachstan ist. Was soll außerdem dieses "außer denen dopt doch keiner"? Damit man im nächsten Kommentar schreiben kann, daß angeblich nirgends über die Freiburger (bzw. Erfurter) Ärzte berichtet wird?
wer edlen deutschen recken doping unterstellt ist zumindest ein schäbiger vaterlandsverräter. man stelle sich vor, das würde einer bei mehr als 300 tun, ohne positive probe. man sollte es dabei belassen, solches vorgehen nur gegen russen zu goutieren

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eichenbohle 09.07.2019, 11:34
14. Mal ausprobieren.

"tomdooley Heute, 10:45
10.
"Zitat von Benzini
Die Frauen bei der Frauen Fussballweltmeisterschaft in Frankreich hatten alle ein sehr knabenhaftes Aussehen, kaum Busen, und sie waren erstaunlich aggressiv. Könnte es sein, das sie mit Testosterongaben gedopt waren?"

Wirklich eine Unverschämtheit, das keine Pushup-BHs von der FIFA vorgeschrieben werden...
Gehts auch sachlich?"

Benzini könnte ja bei der FIFA den Vorschlag machen, die Fußballerinnen sollen im Beach-Volleyball-Outfit auflaufen.
Und wenn die Damen dann auch noch barfuß spielen, nimmt sich die "Aggressivität" von allein raus.
:-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 09.07.2019, 11:51
15. who cares?

man erwartet doch eh das Sieger gedopt sind.....ich denke nicht das es noch irgendjemanden juckt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 09.07.2019, 11:52
16. noch nicht

Zitat von Trockenfisch
sicher alles Russen oder Chinesen. Ausser denen dopt doch keiner auf der ganzen Welt. Nehmen die eigentlich an der Tour de France teil?
Russen ja, aber wenn ein Chinese daran teilnimmt faehrt er die ganze Tour ohne pause durch, und gewinnt mit 3 Tagen vorsprung...;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nandiux 09.07.2019, 13:54
17.

Eine länderübergreifende Razzia war längst überfällig. Interessant finde ich die entdeckten Geheimlabore. Solch ein kriminelles Netzwerk muss ja erstmal aufgebaut werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
do_you_like 09.07.2019, 15:13
18. Bildunterschrift

Wurden bei der Razzia wirklich Blut- und Urinproben durchgeführt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
do_you_like 09.07.2019, 15:20
19. Bildunterschrift

Wurden bei der Razzia wirklich Blut- und Urintests durchgeführt? Von der Polizei? Interpol?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 3