Forum: Sport
Ex-Fußballstar: ARD will Lahm nicht mehr als TV-Experten
REUTERS

Er sollte als TV-Experte ein Zugpferd der ARD bei der Fußball-WM werden. Doch Philipp Lahm enttäuschte die Erwartungen des Senders. Daher soll die Zusammenarbeit beendet werden.

Seite 4 von 6
kopi4 31.07.2018, 11:57
30.

Die ARD hat Lahm sicher nicht als Haudruff gebucht. Sie hatten, wie ganz Deutschland, eine tolle WM der Mannschaft erwartet, Lahm sollte da die Kirsche auf der Torte sein. Deshalb wurde ihm mit Frau Wellmer auch eine Partnerin zur Seite gestellt die mehr Gesellschafts denn Sportreporterin war. Das er auch anders kann hat er mit anderen Interviews bewiesen. Auch ein Ballack war ja beruhigt das der nette Lahm ihn als Kapitän 2010 vertrat. Und sehr düpiert das Lahm danach kurzerhand mitteilte er werde das Amt behalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
doktordoktormueller 31.07.2018, 12:01
31. was heißt, man braucht nur einen Kommentator?

zwei wären auf jeden Fall unterhaltsamer.
in Deutschland ist der Co-Kommentator verpönt, seitdem Kalle Rummenigge die WM 1990 zugenuschelt hat.
aber international sind zwei Kommentatoren üblich. Weil es wirklich unterhaltsamer ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Willi S. 31.07.2018, 12:31
32. Philipp Lahm - Nomen est Omen - und die Experten

Philipp Lahm steht für die inzwischen berühmten, stoisch wiederholten "... hinten wenig zugelassen und vorne ... Tore gemacht ..." Phrasen. Etwas anderes war also nicht zu erwarten - WYSIWYG!!! Der Fisch stinkt aber vom Kopf. Mehmet ist ihnen zu kantig, Philipp zu glatt.

Ich denke immer noch an die Sendungen mit Netzer und Delling - wobei die Hochleistung nicht Netzer erbrachte, sondern Delling, der sich über Jahre herabwürdigen ließ, alles ertragen hat, dazu noch gute Miene zum bösen Spiel machte und am Ende m.E. besser da stand als der keilende Fussballgott.

Man sollte auch beachten, dass im Fernsehen (abgesehen von Wiederholungssendungen) nichts so billig ist, wie die Grenzkosten einer Live Expertenrunde in einem ohnehin schon installierten WM Live-Studio. Hier kann die ARD pro Tag locker 2 Stunden totschlagen für fast umme. Daher werden die Experten uns wohl erhalten bleiben, ob der Zuschauer will oder nicht. Eher fällt noch der Fussball selbst weg und man zeigt - wie in Sport1 - nur die das Spiel kommentierenden Experten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Der_schmale_Grat 31.07.2018, 12:42
33. @22 Hörbört

Guter Punkt. Ich habe wenig von Hr. Lahm gesehen, aber so ähnlich habe ich es auch wahrgenommen. Die Ausbootung spricht eher für Lahm und nicht für die ARD. Wieso sonst behält das TV jahrelang mäßige Experten und gerade er wird so schnell wieder entlassen, der wirklich Expertise aufweist. Selbst beste Trainer haben Hr. Lahm in seiner aktiven Zeit als den schlauesten Fußballer bezeichnet, mit dem sie zusammengearbeitet haben. Da lief einiges hinter den Kulissen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kub.os 31.07.2018, 12:56
34. Mein lieber Scholli...

hat mir gefehlt. Kritisch und witzig; eben unterhaltsam. Alle anderen Experten gurken irgendwie herum, mehr oder weniger erträglich. Sendezeit wird jedenfalls reichlich verballert. Für die deutsche Leichtathletikmeisterschaften (im Gegensatz zur Apothekenrundfahrt) hatte man gerade 2 Stündchen Sendezeit. Das ist das wirkliche Armutszeugnis der öffentl. Rechtlichen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marcowiese76 31.07.2018, 13:31
35. Mit Mehmet Scholl...

...hatte man doch einen richtig Guten! Der hatte jedoch nicht die "richtige" politische Einstellung! Nun trifft Lahm offenbar das selbe Schicksal! Vielleicht einen Ballett Tänzer als Experten holen, der dann die ganze Zeit hihihi und hahaha macht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mollymalone 31.07.2018, 13:42
36. ich wünschte es wäre so...

Zitat von Willi S.
Man sollte auch beachten, dass im Fernsehen (abgesehen von Wiederholungssendungen) nichts so billig ist, wie die Grenzkosten einer Live Expertenrunde in einem ohnehin schon installierten WM Live-Studio. Hier kann die ARD pro Tag locker 2 Stunden totschlagen für fast umme. Daher werden die Experten uns wohl erhalten bleiben, ob der Zuschauer will oder nicht. Eher fällt noch der Fussball selbst weg und man zeigt - wie in Sport1 - nur die das Spiel kommentierenden Experten.
...aber laut FAZ vom 28.6.2016 bekam beispielsweise Netzer 4 Millionen für vier Jahre, Scholl pro Jahr 1,6 Millionen und Kahn erhält laut "Kress pro" derzeit eine ähnlich hohe Summe.

In der Politik schiebt man halt altgediente Parteisoldaten gerne ins EU-Parlament ab, wo sie noch mal reichlich Kasse machen können bevor sie abtreten, ohne allzu viel dafür zu tun, die ÖR machen exakt das Gleiche mit ehemaligen Profisportlern, denen sie gewogen sind. Der Nutzen fürs ohnmächtige Publikum ist hier wie dort sehr überschaubar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
briancornway 31.07.2018, 14:00
37. Da ist es wieder

Zitat von p.rubirosa
Da ist es wieder. Die unerträgliche Sterilität der Generation Merkel. Das Medienkartell spricht ein Machtwort gegenüber jemandem, der die Nationalmannschaft mit zum Titel geführt hat und nur eines tut : Seiner Meinung kund zu tun. Und dafür wird er abgesägt , weil er den Bundestrainer kritisiert.
Typisch für diese Zeiten ist, dass viele Leute alle Ereignisse so deuten, dass ihre eigenen Vorurteile dadurch bestätigt werden. Im Internet findet man auch immer irgendwen, der einem zustimmt.

Die ARD Sportabteilung hat sich von Lahm gerade mehr scharfe Kritik gewünscht, mehr Plaudern aus dem Nähkästchen, mehr Meinung.

Lahm hat sich leider sehr zurückgehalten, aus Höflichkeit oder Strategie, und darum ist er als Experte nicht so interessant.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kub.os 31.07.2018, 14:02
38. Landesliga

Warum ist eigentlich nie jemand auf die Idee gekommen, einen rhetorisch gut geschulten Landesligafußballer ins Studio zu stellen. Der hätte in etwa die gleichen Plattheiten erzählt, die keinen wirklich interessieren, wäre aber mit 500 € pro Spieltag wesentlich günstiger gewesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schmic79 31.07.2018, 14:11
39. Ich will...

Ich will Guenter Netzer zurueck haben.... :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 6