Forum: Sport
Ex-Kugelstoßerin Kleinert: "Wenn es so weitergeht, ist die Leichtathletik in zehn Jah
Alexander Hassenstein Getty Images

Kaum Nachwuchs, wenig Fernsehpräsenz, keine finanzielle Absicherung: Die frühere Spitzen-Kugelstoßerin Nadine Kleinert gibt eine düstere Prognose für die deutsche Leichtathletik ab.

Seite 1 von 13
ptb29 18.09.2019, 12:06
1. Auch hier sieht man, jeder denkt nur an seine Sportart

Außer Fußball, etwas Handball und manchmal Tischtennis sind alle anderen Sportarten Randsportarten, die genau wegen der fehlenden Medienpräsenz um Nachwuchs kämpfen müssen. Heute glaube alle Eltern, ihr Dickerchen wird mal Fußballmillionär.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
singlebunch 18.09.2019, 12:10
2. und...

...es wäre nicht schade darum. Spitzensport braucht die Gesellschaft nicht, schon gar nicht eine derart dopingverseuchte Variante desselben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
minion-bopoy- 18.09.2019, 12:16
3. Naja...

wenn es halt keinen interessiert. Ich hab als Jugendlicher Hochsprung gemacht und mehr als die Eltern der Teilnehmer waren da nie im Publikum.

Das wird bei den Olympiasiegern nicht anders gewesen sein. Keine Überraschung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mholander 18.09.2019, 12:19
4. Gut so

Ich seh das positiv. In der Folge verschwenden weniger junge Menschen ihre besten Jahre an einen sinnlosen Wettbewerb und ruinieren sich dabei noch nachhaltig ihre Gesundheit. Am Ende der Laufbahn stehen sie vor dem beruflichen Nichts und enden (siehe Artikel) als ungelernte Hilfskräfte. Von mir aus sollte diese Entwicklung auf den gesamten Leistungssport übergreifen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
exil-paulianer 18.09.2019, 12:20
5. Mhhh...

... irgendwie verstehe ich die düsteren Zukunftsaussichten ja.
Kann sein, dass es in 10 Jahren die Leichtathletik, wie wir sie kennen, nicht mehr gibt.
Aber Sport ist ja frei wählbar für die Jugend und es kommen ja auch junge Sportarten dazu.
Stetiger Wandel in einer Gesellschaft macht auch vor Sport nicht halt - und das ist gut so.
By the way: Ich persönlich würde auch lieber zu einem Fussball-Kreisliga-Spiel gehen statt mir den wie-ich-finde langweilige Leichtathletik-Sport antue.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Meckerer 18.09.2019, 12:32
6. Der Fußball macht es uns vor..

Man stelle sich vor, Deutschland hätte in Moskau im Finale seinen Titel verteidigt. Merkel und Macron wären daran erfroren!
Deutschlands verlorene Spiele waren inszeniert!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sh.stefan.heitmann 18.09.2019, 12:32
7. Wo genau....

... ist jetzt das Problem? Jemanden dafür zu bezahlen das er 100m ohne Grund schnell läuft (darf auch alle Sportarten übertragen werden) ist sowieso der Witz des Jahrhunderts.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Barças Superstar 18.09.2019, 12:35
8. Bündeln

Ich fand die Idee (vor 2 Jahren?), mehrere Sportarten an verschieden Orten zu bündeln und im TV via Schalte zu senden nicht schlecht. Dieses Konzept könnte die abgewrackten und hoch korrumpierten Olympischen "Spiele" auf Sicht ablösen. Dass Fußball die mit Abstand populärste Sportart ist, kann man dem Fußball nicht vorwerfen. Man muss ja nicht hinschauen. Diszplinenübergreifend sind die Geldverteilungsmechanismen allerdings zu ändern. Ansonsten muss darauf geachtet werden, dass der (Breiten-) Sport in der Gesellschaft und vor allem bei den Jugendlichen verankert bleibt, sonst verschlechtern sich die Gesundheitsstatistiken weiter dramatisch. Und dass e-Sport als "Sport" bezeichnet wird ist eine Frechheit. Dann ist Fernsehglotzen mit Fernbedieung in der Hand auch Sport.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
benmartin70 18.09.2019, 12:37
9.

Zitat von exil-paulianer
... irgendwie verstehe ich die düsteren Zukunftsaussichten ja. Kann sein, dass es in 10 Jahren die Leichtathletik, wie wir sie kennen, nicht mehr gibt. Aber Sport ist ja frei wählbar für die Jugend und es kommen ja auch junge Sportarten dazu. Stetiger Wandel in einer Gesellschaft macht auch vor Sport nicht halt - und das ist gut so. By the way: Ich persönlich würde auch lieber zu einem Fussball-Kreisliga-Spiel gehen statt mir den wie-ich-finde langweilige Leichtathletik-Sport antue.
Tja, Fussbal ist so ziemlich das langweiligste was man sich antun kann....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 13