Forum: Sport
FA-Cup-Finale: Manchester City macht nationales Triple perfekt
John Sibley / REUTERS

Eine Woche nach der Meisterschaft hat Manchester City einen weiteren nationalen Titel gewonnen. Im Finale des FA Cups ließen die Citizens dem FC Watford keine Chance.

tairen 18.05.2019, 20:31
1. Gardiola ist einfach genial...

Im der CL hatte er in den letzten Jahren auch viel Pech gehabt aber national sind seine Teams einfach Monster. Das zeigt einfach, dass sein System über zwei spielen durchaus geschlagen werden kann aber über eine ganze Saison gesehen ist es immer noch das Maß der Dinge. Wenn er es schafft in entscheidenden Spielen nicht so ängstlich zu sein, dann wir er zeitnah auch die CL holen...und das nicht nur einmal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spadoni 18.05.2019, 21:30
2. tairen

Was, bitte schön ist genial daran wenn eine Mannschaft wie ManCity sich mit viel Geld Titel erkauft?? Hoffentlich kommt bald die gerechte Strafe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zauberer2112 18.05.2019, 22:14
3. Genial? Naja

Er arbeitet mehr oder weniger mit Auswahlteams zusammen. In Barcelona war man nicht gerade sparsam und hatte mit Messi, Xavi & Co. eine unglaubliche Generation. In Bayern hat er eine funktionierende Weltklassemannschaft (Triple 2013) übernommen. Und in Manchester hat der Scheich schon vor seiner Ankunft Hunderte Millionen in die Mannschaft gesteckt. Wo bitte hätte er schlechter als Platz 3 abschneiden sollen (oder womöglich dürfen)? Interessant wäre zu wissen, was er aus "normalen" Teams macht, doch das werden wir wohl nie erfahren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bogibo 18.05.2019, 22:20
4. @Spadoni

Geld allein schafft keine Titel. Man muss auch eine homogenes Team formen, eine klare Spielphilosophie haben und diese auch vermitteln können. Immer dieses „Mimimi“. Ob das FFP eingehalten wurde oder nicht ist eine andere Geschichte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tairen 18.05.2019, 23:15
5. @Spadoni

die Fußballwelt ist voll von Beispielen wo viel geld keinen großen Erfolg gebracht hat. Die Mannschaft von Mancity ist sicher nicht billig gewesen aber andere Vereine können da ohne Probleme mithalten. Manu mit 115 mios für Pogba oder Liverpool mit 80 mios für nen Innenverteidiger. Es fließen nunmal enorme Summen, dass heißt nicht das der Mannschaft perfekt funktioniert. Wenn das mit den Geldgeschiebe bei City allerdings so stimmen sollte, dann müssen sie bestraft werden. Da stimme ich natürlich zu.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pseudotaken 19.05.2019, 01:28
6. Ich mag seinen Stil

Schön das er auch in der Bundesliga war.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
doktordoktormueller 19.05.2019, 13:26
7. Sauber, City und nicht wie die Bayern

den deutchen Steuerzahler und Kleinaktionär um die Allianz-Dividende geprellt, sondern fair und sauber das Geld vom Ölscheich abgezogen.

Wenn es doch überall so fair und gerecht zuginge, wie in der Premier League.

Wenn man auf die Bundesliga sieht
Bayern
Red Bull Leipzig
VW Wolfsburg
TSG Hoffenheim
Bayer Leverkusen

wird einem richtig schlecht im Vergleich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren