Forum: Sport
Fackellauf: Flüchtling soll Olympisches Feuer tragen
DPA

Das Olympische Feuer soll auf seinem Weg nach Brasilien durch ein Flüchtlingslager getragen werden. Das gab IOC-Chef Thomas Bach bekannt. Ein Flüchtling soll dabei am Fackellauf teilnehmen.

Seite 1 von 2
ptb29 28.01.2016, 16:30
1. Medialer Zirkus

um von der Dopingproblematik abzulenken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Lankoron 28.01.2016, 16:34
2. Und wird das steinreiche

IOC dann auch Flüchtlinge in der Türkei, in Jordanien oder im Libanon, im Sudan oder im Kongo, in Ruanda oder in Italien, in Indonesien besuchen? Und die dortigen Flüchtlinge auch medienwirksam laufen lassen, anstatt zu helfen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kalim.karemi 28.01.2016, 16:45
3. ach wie knuffig, ein ganzer Flüchtling?

damit hätte das IOC auch demonstriert, daß es ganz dolle menschlich und sozial ist. Dazu noch ein paar Sprüche wie 'sport verbindet' oder 'sport reißt Grenzen nieder' bla bla bla, Foto mit der Kanzlerin und alles wird gut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Medianet 28.01.2016, 17:00
4. Hoffentlich

suchen sie sich den gut aus...nicht dass dann die Schlagzeile lautet:
Islamist trägt Olympia-Fahne

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Afrojüdischer_Sozi-Sinti 28.01.2016, 17:09
5. oha

Da wird das internationale Schlechtmenschentum aber toben. Nach deren Tradition sind Fackelmärsche ja eigentlich gegen das vermeintlich Fremde auszuüben.
Da könnte man ja schon fast bedauern dass die Spiele nicht doch in Deutschland stattfinden. Aber auch nur fast...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kritiker16 28.01.2016, 17:11
6. Warum ?!

Also dass das Ziel ist sich selber so glänzend wie möglich darzustellen ist verständlich aber wer glaubt dieses geheuchel denn bzw. wen intressiert das überhaupt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nexas 28.01.2016, 17:39
7.

lächerlich

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mattoregiert 28.01.2016, 18:38
9. Ach du grüne 9e

wir möchten es wirklich allen recht machen.....es ist zum Schreien.Was ist wenn dann der Fackelträger,eingereiht in die unzähligen,unsäglichen Fackelträger in der deutschen Geschichte , sich später als Antisemit outet? Es ist einfach nur peinlich !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2