Forum: Sport
FC Bayern auf Triple-Jagd: Meister am Limit
Getty Images

Scheinbar mühelos ist der FC Bayern Deutscher Meister geworden. Doch der Weg zum Titel hat Kraft gekostet, viele Spieler sind körperlich angeschlagen. Für den Kampf um das Triple muss das trotzdem reichen.

Seite 3 von 7
cassikov 27.04.2015, 13:45
20. Große weite Langeweile macht sich breit...

So wie die Bayern jetzt aufgestellt sind (finanziell und personell) werden mindestens 5 der nächsten 7 Meisterschaften und DFG-Pokale nach München gehen. Und das auch zurecht. Ich sehe im Moment keine dt. Mannschaft die sich irgendwie auf Augenhöhe zu den Bayern befindet.

Und das ist (aus meiner persönlichen Sicht) ein ganz großes Problem für die Liga. Wie ein schwarzes Loch saugen die Bayern alle Talente und Spitzenspieler an. Mit jedem Titel wird der Sog stärker und die Konkurrenz schwächer. Wenn das noch ein paar Jahre so weiter geht, werden Bayrische-Saisons mit 30 Siegen und nur 10 Gegentoren die Norm.

Vielleicht wäre es wirklich mal an der Zeit, eine europäische Superliga zu gründen (wie beispielsweise die NBA). Ohne Abstieg und Aufstieg. Dies würde alle Ligen da drunter wieder interessanter machen.

Beitrag melden
joey55 27.04.2015, 13:45
21.

Zitat von eltoro80
in England und Spanien haben die Spieler eine viel höhere Belastung , im Pokal gibt es zb hin und rückspiel , ausserdem in der Liga die stärkeren Gegner ! echt lächerlich was hier wieder von den Bayern - Medien geschrieben wird.
Und wo sind die Engländer wenn es um die Champions League geht? Seit 2010/2011 habene s gerade 4 Mannschaften bisi ns Viertelfinale geschafft. Gründe hierfür sind auch die vielen Spiele und die fehlende Winterpause. Darüber wird in England immer wieder diskutiert, auch wenn die Nationalmannschaft bei einem Turnier mal wieder früh ausscheidet.

Beitrag melden
joey55 27.04.2015, 13:47
22.

Zitat von ProbeersEinfach
Die englischen Vereine spielen seit vielen Jahren, mit wenigen Ausnahmen, keine Rolle mehr in der CL und sind deswegen als Beispiel aufgeführt nicht relevant!
Doch, sie sind eben als Beispiel sehr wohl relevant. Aufgrund der vielen Spiele und der fehlenden Winterpause scheiden die Engländer oft so früh aus.

Beitrag melden
senfaddierer 27.04.2015, 13:53
23. Soll der FCB als Handicap vielleicht...

Zitat von fussballfan008
Was ich, wie viele richtige Fußballfans aber befürchten, dass sie auch hier wieder die reichen Bayern den Sieg erkaufen und dann weiter andere Vereine Schwächen.
...drei Kreisligaspieler einsetzen müssen? Oder die Herren Holzbein, Glasauge und Klumpfuß verpflichten? Oder die Liga darf sich am Bayernkader bedienen?

Es steht doch jedem Verein frei, die Spieler zu verpflichten (oder auch selbst auszubilden; der FCB hat auch hier die meisten Eigengewächse der Liga im Kader), die ihm am meisten Erfolg versprechen.

Beitrag melden
ohne_worte 27.04.2015, 14:07
24. 3 Punkte für die letzten Gegner

Zitat von senfaddierer
...drei Kreisligaspieler einsetzen müssen? Oder die Herren Holzbein, Glasauge und Klumpfuß verpflichten?
Das Problem ist doch, dass Bayern genau mit den zitierten Spielern am Samstag nach Leverkusen fährt und 3 Punkte da läßt. Die gleiche Wettbewerbsverzerrung wie im letzten Jahr. Und die Gladbacher schauen dann wieder bei der CL in Röhre bzw. müssen in die Relegation.

Beitrag melden
briancornway 27.04.2015, 14:09
25. Greencard

Zitat von hallo???
nach dem ausscheiden bei turnieren wird seit capello 2010 auch der einsatz von ausländern nach vorbild des dfb diskutiert
So viele Beispiele dazu gibt es beim DFB gar nicht, mir fällt spontan nur die Einbürgerung von Sean Dundee 1997 ein. Das hatte damals aber nicht viel gebracht, weder für den DFB noch für den Spieler.

Beitrag melden
cycokan 27.04.2015, 14:20
26. Aber letzten Sommer haben wir alle schön gejubelt, ne?

Zitat von eltoro80
in England und Spanien haben die Spieler eine viel höhere Belastung , im Pokal gibt es zb hin und rückspiel , ausserdem in der Liga die stärkeren Gegner ! echt lächerlich was hier wieder von den Bayern - Medien geschrieben wird.
Dass die Engländer und Spanier allein schon mal deshalb 3 Wochen mehr Sommerferien hatten, weil sie nach der WM Vorrunde heim zu Mama durften, ist Ihnen wohl entgangen.
Dass die Engländer im Carling und FA Cup meist mit den Reservisten antreten, wohl auch.

Ist es echt zu viel für Sie anzuerkennen, dass die Spieler Bayern Münchens einen großen Teil dazu beitragen, dass wir eine so erfolgreiche NM haben und im letzten Sommer eine Riesenparty feiern konnten - nur das auch besondere körperliche Belastungen bedeutete?

Beitrag melden
Claradocu 27.04.2015, 14:21
27. Bayern-Pleite

Wenn man permanent das Gejaule vom Triple der Bayern hört, kann man nur vermuten, dass das von bezahlten Schmierfinken der Bayern kommt. Es ist nicht vorstellbar, dass der FCB auch nur den Hauch einer Chance gegen einen der letzten Klubs in der Ch-L haben. Wenn der Torwart des FC Porto nicht so brachial versagt hätte, wären die Bayern schon Geschichte gewesen!!!!

Beitrag melden
floersche 27.04.2015, 14:22
28.

Zitat von fussballfan008
Wie schön war es früher, wenn es an den letzten Spielen heiß herging und zum Teil bis zu vier Mannschaften bis kurz vor saisonende Meister werden konnten.
und wie oft ist das in den letzten 20 jahren passiert?
genau 4 mal. sonst waren es zum 30. spieltag zweikämpfe oder die meisterschaft war quasi entschieden.
den meisten, die seit 2 jahren jammern, dass es "langweilig" ist, geht es doch vor allem darum, dass bayern bloss kein meister werden soll.

Beitrag melden
spon-facebook-1321056097 27.04.2015, 14:22
29.

Zitat von Sal.Paradies
Du nimmst Hr.Winter nicht ernst und schreibst dann doch Romane über seine Meinung zu Bayern? Dir fällt schon auf, dass Du Dir selbst widersprichst! Auch dein Vorwurf von "Bashing" kann ich so nicht nachvollziehen? Hr.Winter ........
Hehe, sie verhöhnen damit sämtliche Fußball- und Mannschaftssportfans. Hehe.

Beitrag melden
Seite 3 von 7
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!