Forum: Sport
FC Bayern München: Wechsel von Thiago Alcántara perfekt
DPA

Der Wechsel von Thiago Alcántara vom FC Barcelona zum FC Bayern München ist perfekt. Beide Vereine bestätigten den Transfer auf ihren Internetseiten. Die Ablösesumme beträgt insgesamt 25 Millionen Euro. Überwiesen wird aber deutlich weniger.

Seite 1 von 17
noalk 14.07.2013, 20:25
1. Den Konkurrenten schwachkaufen

Bleibt ein Trost: Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Topspieler beim Käufer versagt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stevie76 14.07.2013, 20:28
2.

hatte der nicht eine 18-mill-ausstiegsklausel?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
arjenrobben 14.07.2013, 20:30
3. Wow, san die schnell beim FCB,

wenn's darauf ankommt. Was Lewandowski wohl nun so denkt? Mal sehen wie das Super-Talent beim FCB einschlägt. Die Verstärkung ist auch ein bisschen logisch, denn die Testspiele, so temporär der Status Quo des FCB auch sein mag, das war noch nix Überragendes. Durch die Mitte gelingt nahezu 0%, Ribery eher falsch positioniert dort. Na dann schaun wir mal, was Thiago so drauf hat. Also der BVB hat jedenfalls 2 Mega-Volltreffer gelandet mit MK.. und Abu (diese Namen sind wirklich ... ;-), die Jungs bringen Schwung und Tempo ins BVB-Spiel. Es wird spannend, spätestens beim Supercup. Mit Thiago hoffe ich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
simplythebeast 14.07.2013, 20:32
4. Bienvenido!

Zitat von sysop
Der Wechsel von Thiago Alcántara vom FC Barcelona zum FC Bayern München ist perfekt...
Da kann man dem sysop nur zustimmen: Der Wechsel ist perfekt! Für relativ wenig Geld bekommt der FC Bayern einen Spieler, der scheinbar das Zeug dazu hat ein ganz Großer zu werden. Guardiola bekommt seinen Wunschspieler und Alcántara kommt zu seinem Wunschtrainer und spielt darüer hinaus beim Triple-Sieger!

Herzlich Willkommen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mara Cash 14.07.2013, 20:34
5. FC Barcelona Part 2

Ich selbst bin der Meinung, dass der FC Bayern sich nicht zur FC Barcelona-Kopie reduzieren lassen sollte. Haben die Bayern denn nicht genügend Selbstbewußtsein, um auch in Zukunft ihren eigenen Stil zu etablieren?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
plue123 14.07.2013, 20:35
6. Gratulation

Auch als Dortmund Fan muss ich bei diesem Wechsel gratulieren. Meiner Meinung nach ein vollkommen angemessener Preis für ein Allround-Talent. Bayern stellt sich in der Breite gut auf. Zu diesem Transfer gibt es nichts negatives, also lasst vielleicht in diesem Fall mal das Kriegsbeil begraben und erkennt es als das an was es ist, ein guter Transfer. Und als Bereicherung für den deutschen Fußball

Beitrag melden Antworten / Zitieren
final1311 14.07.2013, 20:35
7. die...

...kaufen sich auch dumm und dämlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
exeblue 14.07.2013, 20:37
8. Jubel

Da freuen sich aber ein paar Mitspielern ein Loch in den Ar....
Spieler wie Goetze dürfen sich vielleicht noch mal Gedanken machen ...oder auch besser nicht.
Zurück geht's eh nicht mehr.
Einige Bayern-Spieler dürfen die Handy Nummer von Gomez bewusst aufgehoben haben.
Und der Götze Transfer?
Rein sportliche Gründe, ausschließlich um den eigenen Kader zu stärken.
Ja ne, is klar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hyposymbol 14.07.2013, 20:39
9. 18 Millionen

war der Nettobetrag! Ich denke, ein Supereinkauf!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 17