Forum: Sport
Felipe Massas Karriere-Rückblick: "Crashgate hat wehgetan"
Getty Images

Mit Felipe Massa verlässt einer der beliebtesten Fahrer die Formel 1. Hier schreibt er über die Siegermentalität der Brasilianer, seinen schweren Unfall und den Betrug, der ihn den WM-Titel gekostet hat.

navysailor 11.11.2016, 11:20
1. Wow

Wenn er wirklich so ist und denkte, wie er hier wiedergegeben wird, dann gehört ihm mein tiefster Respekt. Sehr demütig und überlegt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herr_jaspers 11.11.2016, 11:30
2. Massa ist

zweimal betrogen worden - erst im Rennen, dann durch nicht rückgängig gemachte Wertung von Analdo Ferlonso, nachdem der Betrug aufgedeckt wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ekel-alfred 11.11.2016, 12:06
3. Geld hat ihn in die F1 gebracht

Massa konnte nur mit Hilfe seines reichen Papas in die F1 einsteigen. Das Talent eines Senna oder Schuhmachers hatte er nie. Leider geht ohne Sponsoren für wirklich gute Fahrer nichts, sonst hätten wir noch bessere in der F1.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nudolf 11.11.2016, 12:18
4. Nicht zu vergessen...

... sein soziales Engagement als bekennender Christ. Daraus entspringend auch die ehrliche und berührende Anteilnahme an den Schicksalen seiner Kollegen Bianchi und Schumacher. Einfach ein feiner Mensch in einem gierigen Umfeld.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
colinchapman 11.11.2016, 12:58
5. kann man Massa nicht vorwerfen

Zitat von ekel-alfred
Massa konnte nur mit Hilfe seines reichen Papas in die F1 einsteigen. Das Talent eines Senna oder Schuhmachers hatte er nie. Leider geht ohne Sponsoren für wirklich gute Fahrer nichts, sonst hätten wir noch bessere in der F1.
Selbst die Karriere eines Ayrton Senna kam Ende 1981 ins Stocken, als die väterlichen Sponsorgelder in der Formel Ford versiegt waren, für einen Winter war die Karriere von Senna vorbei, bevor sie richtig begonnen hatte. Es braucht halt Geld und Talent, Lance Stroll könnte ein gutes Beispiel hierfür werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
markusd09 13.11.2016, 22:23
6. toller fahrer

schöne 15 jahre mit ihm in der Formel 1.
über all die jahre eine konstante in diesem schnellen Geschäft.
danke felipe und alles erdenklich gute

Beitrag melden Antworten / Zitieren