Forum: Sport
Fifa-Boss Blatter: "Das Böse kommt ans Licht, das Gute wird gewinnen"
DPA

Fifa-Chef Joseph Blatter will trotz des Korruptionsskandals sein Amt nicht vorzeitig räumen. In der "Bunten" beklagt er sein Schicksal. Er ist nicht der einzige Prominente, der am Amt klebt.

Seite 3 von 4
oberfranke 07.10.2015, 18:15
20. Loddar

Bitte mal den Ball flachhalten! Auch wenn Loddar kein großartiger Rhetoriker ist, ein großartiger Fußballspieler war er. Und er hätte seine Mannschaft nie gegen Schmiergeld verlieren lassen. Ihr mischt da ein Zeug durcheinander, da wundere ich mich schon ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Greggi 07.10.2015, 18:18
21. Falscher Ort?

Zitat von bikerstraum
"Diese Männer und Frauen gehören für seine Taten nicht ins Gefängnis oder vor Gericht, das ist der falsche Ort."
Lese ich richtig? Also Nobelpreis? Friedenspreis des Deutschen Buchhandels? Heiligsprechung durch den Papst? Irgendwie bin ich im falschen Film ... Insbesondere unter dem Aspekt, was unser "Rechtsstaat" mit denen anstellt, die ne Tafel Schokolade im Aldi klauen, ein belegtes Brötchen von Kollegen essen oder einen Kugelschreiber mit nach Hause nehmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Christian Guenter 07.10.2015, 18:34
22. Blatter

wäre der geeignete Mann für das Verkehrsministerium. Da wird auch nicht gelogen und betrogen. Alles zum wohl der Autokonzerne-äh meinte natürlich der Bürger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bln79 07.10.2015, 19:29
23. Für drei Monate auf die Bank gesetzt

Laut der BBC hat das "Ich klebe aber an meinem Stuhl" eine recht jähe Unterbrechung gefunden; wurde er doch, für die nächsten 90 Tage, durch die Ethik-Kommission suspendiert.

http://www.bbc.com/sport/0/football/34468663

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leserich 07.10.2015, 20:48
24. Ich habe volles Vertrauen

Ich habe volles Vertrauen in Herrn Prof. Dr. Blatter und halte nach wie vor die Verlegung der WM 2022 in den Winter für seine einzige Fehlentscheidung. Katar war sonst völlig richtig. Ach ja, dem Platini hätte Blatter nicht auf den Leim gehen sollen, aber der wird eher abgetreten als der Jupp, und das ist auch gut so.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dr.könig 07.10.2015, 22:31
25. Der Ethikrat entscheidet am Freitag

Zitat von leserich
Ich habe volles Vertrauen in Herrn Prof. Dr. Blatter und halte nach wie vor die Verlegung der WM 2022 in den Winter für seine einzige Fehlentscheidung. Katar war sonst völlig richtig. Ach ja, dem Platini hätte Blatter nicht auf den Leim gehen sollen, aber der wird eher abgetreten als der Jupp, und das ist auch gut so.
Platini und Blatter( die Erwähnung von Prof. Dr. und
das mit Katar sind reine Satire ) sollen suspendiert werden; richtig so ! Der Ehtikrat hatte schon Beckenbauer vorübergehend gesperrt.
Es ist einiges in Bewegung, die Lawine rollt !! ??

Beitrag melden Antworten / Zitieren
remalu 07.10.2015, 22:34
26. FIFA-Der Verein

Die FIFA ist eine Organisation, die dem Vereinsrecht untersteht. Die Zahlungen der FIFA, die an diverse Personen, berechtigt oder freundschaftlich geflossen und verbucht worden sind, sind überhaupt kein Strafbestand.
Es sind keine Steuergelder verbraucht worden; die FIFA kann mit dem Geld machen was sie will. Die diversen Geldempfänger sind in der Pflicht, das konform gegenüber den Staatlichen Behörden und Institutionen zu
kommunizieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fritze28 08.10.2015, 06:51
27. ist herr blatter

vielleicht auch, wie 1000 Menschen vorher, Opfer einer korrupten Justiz, gleichgeschalteten Medien und korrupter Politik geworden! Er wäre nicht der erste der über die Klinke springen muss, weil er nicht mehr dahin passt wo er ist? wenn er mir nicht so unsympathisch ist, würde ich es glatt glauben

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sekundo 08.10.2015, 09:06
28. Nach Ihrer

Zitat von fritze28
vielleicht auch, wie 1000 Menschen vorher, Opfer einer korrupten Justiz, gleichgeschalteten Medien und korrupter Politik geworden! Er wäre nicht der erste der über die Klinke springen muss, weil er nicht mehr dahin passt wo er ist? wenn er mir nicht so unsympathisch ist, würde ich es glatt glauben
"Logik" könnte man auch sagen, nicht der
Nichtschwimmer war schuld an seinem
Ertrinken, sondern seine Badehose!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aurichter 08.10.2015, 10:12
29. Am 26. Februar ist Schluß,

aber er hat nicht gesagt in welchem Jahr. Der Mann ist doch nicht blöd.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 4