Forum: Sport
Fifa-Skandal: Blatter will bis Februar 2016 Präsident bleiben
REUTERS

Rückzug? Von wegen! Fifa-Präsident Joseph Blatter denkt gar nicht daran, trotz der Ermittlungen gegen ihn vorzeitig den Vorsitz des Fußball-Weltverbandes abzugeben. Der Schweizer beteuert seine Unschuld.

Seite 6 von 8
Pipopax 28.09.2015, 23:28
50.

Zitat von Urschweizer
hat Sepp Blatter für eine weitere Amtszeit zu ihrem Präsidenten gewählt! Demokratisch und legitim! Was also soll das Geplärre, man müsse ihn loswerden?
Nein. Nicht demokratisch und legitim. Weil der FIFA Kongress nämlich käuflich ist, wie wir bei der Vergabe der WM nach Deutschland, Russland und Katar gesehen haben. Ausserdem ist kein Verband verpflichtet bei der FIFA mitzumachen. Wenn es den meisten Europäischen Verbänden stinkt, dass der senile Blatter auf wundersame Weise immer wieder gewählt wird, so sollten sie endlich mal den Laden verlassen und was Eigenes machen. Wie interessant dann ein FIFA WM in der Wüste und ohne ES, GB, DE, IT, PT, FR, NL usw. aussieht kann man sich ausdenken. Wahrscheinlich schliessen sich sogar die wichtigsten Amerikanischen Verbände an. Fakt ist: Niemand ist verpflichtet Blatter die Treue zu halten aus falsch verstandenem Demokratieverständnis. Die FIFA ist kein Staat oder Parlament sondern ein ganz profaner Geschäftszusammenschluss.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nofreemen 29.09.2015, 00:13
51. ein Präsident ist ein Präsident

Wenn ein Präsident diese Zahlungen mehr tätigen darf, wer dann? Der Vize oder die Sekretärin? Verträge waren da und ob diese unter- oder überdotiert waren ist immer noch im Ermessen des Präsidenten. Der nächste kann es ja dann besser machen und den Posten hat er sich auch nicht selber gegeben. Blatter wurde jedesmal gewählt. Und dafùr zu kämpfen ist legitim, selbst aus der Firmenkasse. Aber das hat er ja so nicht gemacht; sondern Vertragsvirteile innerhalb des Vereins verlagert. Warum sollte aller Profit in Zürich anfallen? Blatter kann eben teilen und wenn es zu seinem Vorteil ist. Ist das verboten? Wohl kaum. Ungetreue Geschäftsbesorgung kann nur ein Untergebener z.B. Buchhalter etc. verursachen. Ein Präsident entscheidet ba h bestem Wissen und Gewissen. Nur er alleine kennt die Wahrheit. Alles andere ist Interpretation. Bösartige Interpretation.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jaund2003 29.09.2015, 01:05
52. Ein paar Millionen..

..im Verhältnis zu Milliarden-Umsätzen der FIFA gehen doch nicht mal als 'Peanuts' durch.
Eine Organisation, deren Gehirn durch Krebsgeschwüre vollkommen durchsetzt ist und anfängt, im Kopf zu eitern und zu stinken, ist wohl sinnvoller Weise kaum noch zu retten. Chemo und Bestrahlung werden vielleicht den Zellwachstum hemmen, den Geschwür selbst aber kaum.
Da würde eigentlich nur noch die Chirurgie helfen. Aber was bleibt vom Kopf und der Organisation, wenn alles abgeschnitten wird?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
raber 29.09.2015, 01:22
53. Der Selbstbedienungsladen par Excellence

Winterkorn der angeblich noch 16 Millionen erhalten soll obwohl er gekündigt hat. Tolle Verträge! Angeblich wurde er ja nicht entlassen. Und dann auch noch 1 Million Pension jährlich obwohl er derselben Firma durch Betrug Milliarden gekostet hat una angeblich wieder ahnungslos war. Warum werden diese Menschen so mit Geld überschüttet wenn sie es bewiesenermassen nicht einmal wert sind. Bloss weil die anscheinend dummen Rechtsanwälte, Personalabteilung und der Aufsichtsrat von VW sich diese Privilegien selber genehmigt? Und Blatter wäre unter normalen Umständen rauskantig rausgeworfen worden, darf hier aber noch monatelang Beweise vernichten und Zeugen einschüchtern. Und dann wird er wahrscheinlich auch einige Millionen nachgeschmissen bekommen und wohl auch eine prächtige Pension erhalten. Dem normalen Menschenverständnis nach müssten Betrüger und Kapitalvernichter nicht nur rausgeschmissen und bestraft werden sondern auch keinen Cent erhalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fritze_bollmann 29.09.2015, 04:23
54. Frage an die geneigten Kommentarschreiber:

Wann wart ihr eigentlich das letzte Mal persönlich auf einem Fußballplatz?

Also liebe Sportsfreunde, immer den Ball schön flach halten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Swisspatriot 29.09.2015, 07:43
55. Vielleicht...

...gehört es zur Verteidigungsstratetgie von Blatters Anwalt, denselben immer peinlicher werden zu lassen, damit er aufgrund mangelnder Zurechnungsfähigkeit freigesprochen wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
13wahlstratege 29.09.2015, 10:21
56. Korruption in Deutschland, wo kämen wir dahin?

Zitat von nageleisen
wollte ihn keiner loswerden und niemand interessierte sich für angebliche Korruption.
Gut, wir sind bereits angekommen und mindestens noch zwei volle Jahre und ein wenig mehre Monate WELTMEISTER. Sollten wir annehmen, daß war alle andere an die Wand gespielt haben? Mit Blatters Hülfen? Wen wundert es da noch, wenn uns "Kaiser" keine "öffentliche" Statements abgibt. Ist der schon in Rente? Vielleicht läuft er sich in herrlicher Gebirgslandschaft regelrecht warm. So wäre denn auch ein erklärter Wille zu verstehen, Franz bleib wo Du bist, die Luft ist dort dahoam in Austria einfach sauber. Laß diese "Knalltüten", die Dir ständig einreden wollen, wir brauchen Dich dringend, sonst werden wir kein "Weltmeister" nicht mehr. Und auswärts sowieso nicht.

Verstehe wer will, neuerdings sind nur noch korruptfähige Individuen im Rudel prädistiniert die Korruption zu bekämpfen. Da muß der gebeutelte "Bürger 1. Klasse" erst mal drauf kommen. Richtig, heißt es doch immer wieder bei solchen aufkommenden Ausnahmerscheinungen hochherzig, wir bekämpfen solches mit allen Mitteln. Deutsch für Anfänger !!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
13wahlstratege 29.09.2015, 10:31
57. Auch für BLATTER gilt die Unschuldsvermtung ...

Zitat von Pipopax
Das kann doch gar nicht sein?! Es MUSS doch einen Weg geben, diesen Typen loszuwerden! Ich meine, die FIFA gehört doch nicht ihm!
... und im Herbst seines Lebens, erst recht. Es hat natürlich gewisse ZEIT, in der geflissentlich noch alles schön geredet wird. Da erinnere ich einmal an einen der gewieften Sorte aus dem schönen Saarland. Ein Beamter in höherer Ebene, schrieb seinerzeit Bücher über Steuer-Spareffekte bei Kapitalanlagen und "vergaß" die Einnahmen dem Fiskus anzugeben.

Da wird man leicht ungläubig bei dem Ausspruch NICHT MÖGLICH. Die Augen reiben, gilt nicht. Es ist tatsächlich passiert und der Freibrief wurde im vom damaligen "Doppelminister" der Moral und des Beistandes willen, als Justiz- und gleichzeitig dem Minister der Minister gleich doppelt geadelt, der fiel tatsächlich die Treppe hinaus.

So christlich ging es immerhin zu, eine direkte Steilvorlage eines konservativen "Elite" Politikers. Nicht jeder vergißt alles. Ich für meine Belange, weiß nun wirklich nicht wo Letzter abgeblieben. Vielleicht klärt mich mal jemand auf. Geht das?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
13wahlstratege 29.09.2015, 10:36
58. Ich schätze mal, Sie haben eine Dauerkarte?

Zitat von fritze_bollmann
Wann wart ihr eigentlich das letzte Mal persönlich auf einem Fußballplatz? Also liebe Sportsfreunde, immer den Ball schön flach halten.
Leider bin ich nur Sportfreund, fühle mich dahingehend auch nicht angesprochen. Was das eine nun mit dem anderen hier zu tun hab, kann der geneigte Zuschauer nicht erkennen. Gewiß ich bin kein Fan von großen Auftritten, lieber schaue ich mir mal auf dem Bolzplatz dort die Kicker an. Manche tragen dann solche Rückennummer wie 88 oder 33 oder gar 007, gehlt nur noch die Nummer 1000. Es wäre weniger schön, denn alles scheint erklärbar. Bei soviel Nullen an einem Stück, wahrlich nicht merh.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
oslomæn 29.09.2015, 11:26
59. die gesamte FIFA ...

... ist seit Jahrzehnten ein von mehreren Dutzend korrupten Geschäftssleuten kontrollierter und gesteuerter privater Geldvermehrungsverein. Die FIFA gehört zerschlagen, aufgelöst, ende, basta, schluß. Folgend müssen die nationalen Fussballverbände mit den in Industrie und Handel üblichen Audit Standards geprüft und von allen korrupten Personen befreit werden. So schwierig ist das nicht. Danach kann man das ganze kontrolliert wieder neu aufbauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 8