Forum: Sport
Formel 1: Hamilton siegt auch in Mexiko - Titelentscheidung dennoch vertagt
Carlos Jasso REUTERS

Vor dem Rennen in Mexiko galten die Ferrari als die großen Favoriten - am Ende triumphierte einmal mehr Mercedes-Pilot Lewis Hamilton. Weltmeister ist der Brite trotzdem (noch) nicht.

Seite 1 von 2
hollowman08 27.10.2019, 22:12
1. Box an Vettel

"Box Box Box !". "Hamilton with an undercut"
Vettel :" Let him drive".
Does hat der Weltmeister dann auch getan und gewonnen.
Schon wieder eine undisziplinierthaeit des Seppel ausgenutzt trotz schlechteren Wagens gewonnen.
Glückwunsch Hamilton.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tommix68 27.10.2019, 22:16
2. Spannende letzte Phase...

und obwohl Le Clerk als Favorit galt hat seine Box mal wieder die Entscheidung für Ferrari getroffen. Auch wenn Ferrari das bessere Material dieses WE hatte, die Strategen um Mercedes haben alles richtig gemacht! Hamilton, der beste Driver im besten Auto. Kann man akzeptieren oder nicht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sandnetzwerk 27.10.2019, 22:29
3. Einfach

öde. Wie seit fünf Jahren. Die F1 ist tot.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pegasus2012 28.10.2019, 23:02
4. Blödsinn!

Zitat von hollowman08
"Box Box Box !". "Hamilton with an undercut" Vettel :" Let him drive". Does hat der Weltmeister dann auch getan und gewonnen. Schon wieder eine undisziplinierthaeit des Seppel ausgenutzt trotz schlechteren Wagens gewonnen. Glückwunsch Hamilton.
Leclerc konnte mit frischeren harten Reifen genauso wenig Bottas unter Druck setzen wie Vettel, Hamilton .

Ferraris Performance auf den harten Reifen war einfach schwach !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nasodorek 28.10.2019, 23:51
5.

Zitat von hollowman08
"Box Box Box !". "Hamilton with an undercut" Vettel :" Let him drive". Does hat der Weltmeister dann auch getan und gewonnen. Schon wieder eine undisziplinierthaeit des Seppel ausgenutzt trotz schlechteren Wagens gewonnen. Glückwunsch Hamilton.
Da haben Sie den entscheidenden Teil des Funks wohl verpasst. „He‘s in Traffic. Stay out“

Also eine Entscheidung des Teams, keine Undiszipliniertheit von irgendjemandem.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
descartes 28.10.2019, 07:26
6.

Zitat von sandnetzwerk
öde. Wie seit fünf Jahren. Die F1 ist tot.
Gähn, warum schauen Sie's dann an?
Oder, wenn Sie nicht schauen, woher stammt Ihre Weisheit?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Aleae iactae sunt 28.10.2019, 07:48
7. für Nicht Mercedes Fans ist es langweilig

Zitat von sandnetzwerk
öde. Wie seit fünf Jahren. Die F1 ist tot.
Interessant ist aber der Perfekte Umgang des Mercedes Teams mit allen Situationen, die sich ergeben.
Die Krönung ist aber das Können von LH immer Rennen zu bleiben obwohl MV mit aller Bad Boy Hingabe zweimal versucht ihn aus dem Rennen zu schieben. Congratulations.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pneumoniahawk 28.10.2019, 08:01
8. Verstappen rules!

Für mich der Sieger: Verstappen! Erstens, weil er immer die beste Show liefert, und zweitens weil er sich wieder 1A nach vorne gekämpft hat. Platz drei wäre der Hammer gewesen, aber: Wäre, wäre, Fahrradkette.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 28.10.2019, 09:52
9. ein tolles rennen

ich mag die strecke in Mexico. Das rennen elber fand ich spannend, vor allem weil verschiedene taktiken am start waren. das problem bei der hoeher und hitze sind die bremsen. Die luft kuehlt weniger bei der duenne, wenn man dann auch noch hinterherfaehrt wird es noch schlimmer. Darum gab es auch wenige ueberholmanoever an der spitze. Wenn die neue reifen hatten waren die zu weit weg, als man dann endlich dicht genug war, war der vorteil der neuen reifen schon wieder dahin.

Alles in allem egal wann LH WM wird, ich freue mich auf die naechste saison.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2