Forum: Sport
Formel-1-Pilot Rosberg: Abschied vom braven Nico
Getty Images

Seit er den Titelkampf in der Formel 1 verloren hat, läuft es bei Nico Rosberg. In Texas wurde er von der Strecke gedrängt, daraufhin hat der Deutsche seinen Stil geändert - er fährt jetzt härter.

Seite 3 von 4
jakam 16.11.2015, 13:39
20.

Der brave Nico muß mal Zuhause bleiben, Weltmeister wird der krasse Fahrer, nicht der faire und sportlich-korrekte.
Und...Tankstopps zurück bitte, die Spannung ist weg. Andere Strecken, die mehr Überholmanöver zulassen braucht es auch drigend. Wir sind/waren wirklich große F1 Fans und jetzt spulen wir oft nur noch durch, weil alles so fad geworden ist. Totreglementiert und ferngesteuert ist...nix....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chiefseattle 16.11.2015, 13:51
21. Quatsch

In allen Jahren war Hamilton stets besser als Rosberg. Rosberg macht jetzt weniger Fehler, weil es um nichts mehr geht. Und Hamilton ist Weltmeister, der lässt es lockerer angehen, wenn auch nur ein bisschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brehn 16.11.2015, 13:54
22. naja

Rosberg fährt härter seit Hamilton Weltmeister ist.
Dazu gibts nur eins zu sagen: Stallorder.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
clemensbarono 16.11.2015, 13:56
23. Ein neuer Abschnitt in seinem Leben

Vermutlich mußte Nico erstmal Vater werden...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thomas.d. 16.11.2015, 13:56
24.

Für wie blöd hält Mercedes den Zuschauer?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Leser161 16.11.2015, 14:00
25. Yeah!

Weitermachen. Dann bekommt Monaco noch einen weiteren Weltmeister. Dem Nico sein Bro Albert wird sich freuen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
viciousVelo 16.11.2015, 14:04
26. für alle, die meinen Rosberg darf jetzt gewinnen...

..er hat schon letzte Saison einige Rennen gewonnen. Und zwar deutlich und sicher. Auch im Qualifying war Rosberg ein paar Mal klar vorne. Diese Saison hat es eben nicht so oft geklappt wie letzte.
Im übrigen ist Hamilton nicht zwingend der bessere Fahrer. Oder ist Ricciardo jetzt der beste Fahrer im Feld, weil er den Rekordweltmeister Vettel letzte Saison vernichtend geschlagen hat?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thomasbär 16.11.2015, 14:12
27. Für Mercedes-Strategie mußte Hamilton ihn vorlassen

Nachdem Hamilton als Weltmeister feststand, war die Vizemeisterschaft offen zwischen Vettel und Rosberg. Deswegen brauchte Rosberg Siegpunkte - und hat sie halt von Hamilton bekommen. Angenommen, Hamilton wäre schnell gefahren und Vettel damit Vizemeister ..... geht garnicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SchneiderG 16.11.2015, 14:18
28.

Zitat von troy_mcclure
Der gewinnt, weil er darf und der Druck weg ist.
... und Mercedes den zweiten Platz nicht an Ferrari verlieren wollte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jeger866 16.11.2015, 14:20
29. Nico fährt nicht härter, Hamilton fährt gelangweilt.

Die WM ist entschieden und Hamilton fährt noch mit, das reicht ihm und Nico reicht es zu Siegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 4