Forum: Sport
Formel 1: Vettel triumphiert am Nürburgring
Getty Images

Heimsieg! Zum ersten Mal in seiner Karriere hat Sebastian Vettel einen Grand Prix in Deutschland gewonnen. Auf dem Nürburgring siegte der Weltmeister in einem turbulenten Rennen. Red Bull unterlief ein folgenschweren Boxen-Patzer, ein führerloser Bolide sorgte für eine Safety-Car-Phase.

Seite 2 von 7
Stelzi 07.07.2013, 17:07
10.

Zitat von digitus_medius
Warum darf nur der Verfolger DRS einsetzen, nicht aber der Vorausfahrende? Siehe heute z.B. gegen Ende Kimi vs. Seb? Ist doch unfair, oder?
Weils dem Sinn von DRS zuwiderlaufen würde. DRS wurde eingeführt um Überholmanöver zu produzieren. Der Überholte hat ja dann anschliessend auch die Gelegenheit innerhalb 1 Sekunde zu bleiben und in der nächsten DRS Zone den Spiess umzudrehen. Manche Strecken bieten zum Kontern sogar kurz aufeinander folgende DRS Zonen an.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Haarspalter 07.07.2013, 17:10
11.

Zitat von sysop
Heimsieg! ......
Jedes Rennen ist gut, bei dem weder Alonso noch Hamilton gewinnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
raber 07.07.2013, 17:14
12. Langweilige F1

Freut mich, dass einige Foristen sich wegen fliegender Reifen aufregen. Ansonsten wird F1 von Mal zu Mal langweiliger. Immer mit denselben Teilnehmern und Autos und Reifen die anscheinend wichtiger als die Fahrkünste der Fahrer selber sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
feb1958 07.07.2013, 17:17
13.

Zitat von digitus_medius
Warum darf nur der Verfolger DRS einsetzen, nicht aber der Vorausfahrende? Siehe heute z.B. gegen Ende Kimi vs. Seb? Ist doch unfair, oder?
DRS soll Überholmanöver leichter ermöglichen und damit Rennen attraktiv machen. Wenn der so Überholte in etwa gleich gut fährt wie der Überholer, hat er ja seinerseits den Vorteil des DRS...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ford.prefect 07.07.2013, 17:17
14. Heimsieg?

täusche ich mich, oder zahlt Vettel seine Steuern nicht in der Schweiz?
also kein Heimsieg, sondern ein Schweizer Sieg.
sonst müsste man ihn doch mindestens so verfolgen wie Hoeness :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Moeh 07.07.2013, 17:30
15.

Zitat von digitus_medius
Warum darf nur der Verfolger DRS einsetzen, nicht aber der Vorausfahrende? Siehe heute z.B. gegen Ende Kimi vs. Seb? Ist doch unfair, oder?
DRS soll ja gerade dem Verfolger die Möglichkeit zum überholen geben, damit der Zuschauer etwas geboten bekommt. Wenn beide DRS benutzen könnte man es auch einfach weglassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gollum 07.07.2013, 17:34
16. Das soll das Überholen erleichtern.

Zitat von digitus_medius
Warum darf nur der Verfolger DRS einsetzen, nicht aber der Vorausfahrende? Siehe heute z.B. gegen Ende Kimi vs. Seb? Ist doch unfair, oder?
Es gab in der Vergangenheit zu viele Rennen, bei welchen ein schnellerer Fahrer an seinen Vorausfahrenden zwar heranfahren konnte, der Geschwindigkeitsunterschied war aber so gering, dass er nicht vorbei kam. Das hat dann zu den gähnend langweiligen Prozessions Fahrten geführt wo die Kontrahenten Rundenlang nur hintereinander her gefahren sind. Wenn jetzt einer im DRS Fenster DSRnutzen darf und überholt, kann der Überholte natürlich seinerseits DSR nutzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
emantsol 07.07.2013, 17:34
17. Unterschied

Es wurde ein RAD angeschraubt (oder eben auch nicht) und KEIN Reifen. Ein Reifen wird aufgezogen! Felge und Reifen bilden eine Einheit - ein RAD! Ist denn das so schwer?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MiniDragon 07.07.2013, 17:39
18. Lotus- Renault

Irgendwie geht in der Berichterstattung unter, dass in der F1 Lotus /Renault bisher erfolgreicher sind als z.B. Daimler- Benz

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hga 07.07.2013, 17:43
19. An 1622AK

Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen schmeißen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 7