Forum: Sport
Formel1-Finale: Hamilton stichelt weiter gegen Rosberg
DPA

Lewis Hamilton lässt nichts unversucht, seinen Rivalen um den Formel1-Titel zu verunsichern. Er sehe Nico Rosberg nicht als Weltmeister an - selbst wenn sich der Deutsche in Abu Dhabi die WM-Krone aufsetzt.

Seite 1 von 3
isolde_trinken 26.11.2016, 12:07
1. Grob unsportlich

würde ich dazu sagen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schorri 26.11.2016, 12:21
2. Hamilton? Werd erst mal erwachsen.

Und ich sehe Hamilton nicht als Weltmeister.
Ebenso wenig wie manch anderen Pistenrowdy in der Vergangenheit, der sich die "Krone" nur durch seinen Einfluss oder die rüde Fahrweise holte.
Bei Hamilton kommt noch dazu, dass ihm die Persönlichkeit fehlt, die für einen Champion unabdngbar ist.
Der Bubi soll erst mal erwachsen werden.
Oder mit Verstappen im Sandkasten spielen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kanalysiert 26.11.2016, 12:26
3.

Passend zu meinem Bild von Hamilton, ein sehr guter Fahrer, aber menschlich ein Narzist und eine egoistische Heulsuse. Läuft es gut, war immer er der Held und hätte ja noch sooo viel schneller fahren können, läuft es mies, war die Technik oder ein anderer Fahrer natürlich schuld. Lächerlich und ja - extrem unsportlich!
Go Niko, das schaffst Du heute!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dbrown 26.11.2016, 12:34
4. Sehr armselige,

was der feine Herr da von sich gibt. Kein Wunder, daß er so unbeliebt ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Butenkieler 26.11.2016, 12:36
5. F1 Boß wird schon dafür sorgen

Hamilton wird zum wahren Weltmeister erklärt werden. Denn nur so ist die F1 zu verstehen.
Weltmeisterschaften werden gemacht, nicht erkämpft

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Freidenker10 26.11.2016, 12:37
6.

Mir kommt diese Saison auch "verschoben" vor, aber dennoch würde ich Rosberg den Titel gönnen, auch wenn Hamilton der bessere Fahrer ist! Was aber echt nur noch nervt ist das ständige rumgeflenne von Vettel. Jeder und alles ist Schuld an seiner Misere, nur er selbst natürlich nicht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
clausbremen 26.11.2016, 12:40
7. Bei uns ...

... haben wir für Leute wie Hamilton einen Begriff: "Mistpöffel".
Das beinhaltet alles, was nötig ist: Arroganz, Selbstüberschätzung, übersteigertes Selbstwertgefühl, Grandiositätskomplex usw. usf.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
palef 26.11.2016, 12:54
8. ...hört sich ganz an wie Trump...

...Fakten ja, anerkennen, nein...als gäbe da einer was drauf...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
theodor1957 26.11.2016, 13:08
9. Nein, Mr. Hamilton!

Wenn Rosberg es schafft, ist er auch Sieger im Psychokrieg. Und Sie sind beileibe kein Underdog, sondern konnten immer aus dem Vollen schöpfen. Wider die Goldkettchenkultur!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3