Forum: Sport
Fotostrecke Hall of Fame: SPON-Auswahl: Das ist die beste Elf des deutschen Fußballs
imago/WEREK

Für das deutsche Fußballmuseum wählt eine Jury "Die erste Elf" der Hall of Fame des deutschen Fußballs. Das SPON-Sportressort hat seine Auswahl bereits getroffen.

Seite 1 von 8
rainerwäscher 22.11.2018, 15:42
1.

Bild Nr.3 ist ohne Name. Soll das Lahm sein?
Bis auf eine Ausnahme gehe ich ansonsten mit dieser Liste überein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Freud 22.11.2018, 15:51
2. Keine Sonderwünsche

Das ist die Elf, die ich aufstellen würde. Ganz interessant ist die unauflösliche Frage wie man die Qualitäten dieser Helden auf die heutigen Anforderungen hochrechnen könnte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Aberlour A ' Bunadh 22.11.2018, 15:54
3. Kein Miro Klose?

Mit 21 WM-Toren erfolgreichster WM-Torschütze aller Zeiten. Man fasst es nicht. Wer spielt eigentlich auf der linken Außenverteidigerposition bei der SPON-Wunschelf? Kleiner Tipp: seit Paule Breitner nicht mehr spielt DIE Achillesferse der deutschen Defensive.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
w.fock 22.11.2018, 15:57
4. Günter Netzer

gehört meines Erachtens auch dazu.
Paul Breitner ebenso.
Waren/Sind zudem spezielle Persönlichkeiten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerPotsdamer 22.11.2018, 15:57
5. Hier wirds bald lustig XD

Solche Rankings sorgen immer für die herlichsten Streitgespräche :) Das wird sicher sehr bunt hier in den Kommentaren. Naja, dann geb ich auch mal meinen Senf dazu: Berti Vogts fehlt und im Grunde auch Ballack...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Warum 22.11.2018, 15:59
6. Mein erster Gedanke

bis auf einen Spieler stimme ich überein. Aber der musste ja dabeisein. Typisch Spiegel Online.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Florentinio 22.11.2018, 16:07
7. Ja

Die meisten sind Selbstgänger, Lothar, Beckenbauer, Lahm. Diskutierbar ist für mich die Torwartposition, Jürgen Kohler und Joachim Streich, wäre er auch dabei, wenn er im Westen gespielt hätte? Statt Kohler defensiv könnte ich mir auch Hummels oder Vogts vorstellen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
prometheusxl 22.11.2018, 16:08
8. Diese Liste ...

... ist eine nettes Potpourri der Erinnerung an die "guten alten Zeiten" - und doch würde diese Mannschaft heute eher unterklassig spielen, weil sie nicht zusammen passt und daher zusammen nichts zuwege brächte. Strafraumsteher wie Müller und Seeler? Würden als Spielertypen heute schlichtweg abgemeldet. Beckenbauer? Die Position müsste wieder geschaffen werden. Wenn sie aber ein Erfolgsmodell ist, warum spiel heute niemand mit "Libero"? Würde Beckenbauers Spielstil heute noch den gleichen Wirkungsgrad erzielen? Sepp...? Ein sympatischer Typ, aber bester Torhüter? Eine Liste für Nostalgiker. Fachlich unsinnig und faktisch schlicht überflüssig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
waldbaer! 22.11.2018, 16:11
9. Weiterentwicklung des Torwartspiels

... durch Manuel Neuer? War das nicht Jens Lehmann?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8