Forum: Sport
Frankfurt verliert Hessenderby: Darmstadt feiert historischen Auswärtssieg
Getty Images

Do it like Darmstadt: Ein Tor nach einer Ecke geschossen, selbst keins kassiert, fertig ist der Auswärtssieg in Frankfurt. Für einen negativen Höhepunkt sorgten Eintracht-Fans, die Gästebanner verbrannten.

Seite 1 von 4
dreiimweckla 06.12.2015, 19:53
1. Wunder geschehen immer wieder!

Ja, wie geil ist das denn!? Historischer Auswärtsieg und die Lilien 4 Punkte vor der Eintracht. Was die Lilien in den letzten Jahren aus ihren bescheidenen Möglichkeiten gemacht haben ist aller Ehren wert, ist unglaublich, ist ein Fußballwunder! Jetzt noch die Bauern aus dem Pokal gegrätscht und ihr seid unsterblich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
IchbinDu 06.12.2015, 20:02
2. Frankfurt muss ja noch ...

... nach Darmstadt zum Rückspiel.
Na, dann viel Spaß, da gibt´s dann das endgültige Aus für Frankfurt aus der 1. Liga.
Dann geht Frankfurt in die Rumpel-Liga, wo Frankfurt hin gehört.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
moabitmoe 06.12.2015, 20:03
3. Was war es schön mit Thomas Schaaf.

Wie erwartet war das Rausmobben von Thomas Schaaf eine historische Fehlleistung von Hellmann und Frankfurter Rundschau. Nun sitzen die Kumpane mit Veh beim Rotwein und reden eine der schlimmsten Hinrunden der Eintrachthistorie schön. Extrem inkompetent und sehr peinlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ftb7 06.12.2015, 20:18
4.

Wann tritt Armin Veh zurück? in Stuttgart ist doch ein Platz frei und Dutt waere so eine Entscheidung allemal zuzutrauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chrissi-e 06.12.2015, 20:19
5. Frankfurter Fans...

Ein Armutszeugnis, dass nicht mal vier Wochen nach Paris in einem Stadion wieder Kanonenkracher gezündet werden. Vor allem sorgen diese Deppen dafür, dass man sich im Stadion mittlerweile wie im Hochsicherheitstrakt fühlt, überall Kameras und Polizei. Aber wie üblich werden DFB/DFL das den Frankfurtern wieder durchgehen lassen. Warum - das bleibt unerklärlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
milhouse_van_h. 06.12.2015, 20:55
6.

Wunderbar verlogen. In Paris sterben unschuldige Menschen und das wird mit brennenden Fahnen und Böllern im Stadion verglichen.
Etwas mehr Respekt für die Toten von Paris hätte ich schon erwartet - Paris war schlimm - in Frankfurt ist nichts passiert

Beitrag melden Antworten / Zitieren
goaliesvs 06.12.2015, 21:17
7.

Zitat von moabitmoe
Wie erwartet war das Rausmobben von Thomas Schaaf eine historische Fehlleistung von Hellmann und Frankfurter Rundschau. Nun sitzen die Kumpane mit Veh beim Rotwein und reden eine der schlimmsten Hinrunden der Eintrachthistorie schön. Extrem inkompetent und sehr peinlich.
Du hast völlig Recht!!!! Die FR und der neue Aufsichtsratvorsitzende haben T. Schaaf rausgemobbt und damit den Grundstein für den Abstieg in Liga 2 gelegt. Meine Meinung: Veh raus und Gisdol (sehr guter junger Trainer, ungerechtfertigt in Hoffenheim entlassen) holen. Gisdol hat damals Hoffenheim vor dem Abstieg bewahrt und eine junge hungrige Mannschaft aufgebaut. Der schafft das hoffentlich auch mit den satten Eintrachtlern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zamparonio 06.12.2015, 21:38
8. Wunderbar

Ganz wunderbar für Darmstadt.
Ich finde es ganz herrlich.
Eigentlich bin ich ja Eintrachtfan, naja, was heißt Fan, ich hab als geborener Frankfurter immer zu einzigen hessischen Mannschaft in der 1. BL gehalten. Richtiger Fan bin ich keiner.
Ich werde aber auch keiner mehr, Darmstadt find ich viel cooler.
Und ich hoffe inständig, dass Frankfurt absteigt. Wer so beschissene Fans hat, der kann ruhig absteigen, die Deppen können dann in der Unterliga Zeug anstecken und die vernünftigen Fans gehen vielleicht mit zu Darmstadt.
Ich wünsche Darmstadt jedenfalls weiterhin viel Erfolg.
Ja, Gladbach, Dortmund und Leverkusen auch. ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
moabitmoe 06.12.2015, 21:41
9. Bitte nicht Gisdol...

Favre, Keller, Schur sind die Optionen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4