Forum: Sport
Fußball-Bundesliga: Bayern feiern glanzlosen Sieg in Gladbach
AP/dpa

Der FC Bayern war noch weit von seiner Bestform entfernt, konnte sich am Ende aber trotzdem über einen Auftaktsieg bei Borussia Mönchengladbach freuen. Die Gastgeber kämpften tapfer und hatten Pech mit zwei Pfostentreffern.

Seite 1 von 4
Lassehoffe 24.01.2014, 22:44
1.

Zitat von sysop
Der FC Bayern war noch weit von seiner Bestform entfernt, konnte sich am Ende aber trotzdem über einen Auftaktsieg bei Borussia Mönchengladbach freuen. Die Gastgeber kämpften tapfer und hatten Pech mit zwei Pfostentreffern.
Glanzlos? Was will man denn noch mehr als den gegner auswärts an die Wand soielen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
to5824bo 24.01.2014, 23:03
2. Nicht so glanzlos

So glanzlos wie hier dargestellt, war es nun auch wieder nicht.
Lahm hat glänzend auf der 6 agiert, Müller hat sehr ansehnlich gespielt, und Götze hat mehrmals glänzend bewiesen, dass er jeden Cent seiner Ablösesumme wert ist.

Das muss man fairerweise anerkennen, auch wenn man sich im Interesse der Spannung in der Liga und seines eigenen Vereins (bei mir der BVB) ein anderes Resultat gewünscht hätte.
Aber verdient und weitgehend souverän herausgespielt war dieser Sieg schon.

Nun kann der BVB immerhin schon morgen gegen Augsburg wieder an den anderen Borussen vorbeiziehen, und das ist doch auch schon was...

Summa:
Schön, dass es wieder losgegangen ist!
Und ein Spiel, dass dem Renommee unserer Bundesliga (immerhin live in 194 Länder übertragen!) ganz gewiss nicht geschadet hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bombastusknartzmann 24.01.2014, 23:25
3.

Der Ball ist Xhaka nicht an den Arm gesprungen, er hat den Arm richtung Ball bewegt. Absicht oder nicht sei dahingestellt aber Elfmeter war die richtige Entscheidung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bigmomo 24.01.2014, 23:49
4.

Kruse hämmerte den Ball nicht an den Pfosten, Manuel Neuer hat ihn mit einem schnellen Reflex an ebendiesen geleitet. An alle Neider: MIA SAN MIA!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
murxxist 25.01.2014, 00:08
5. Nicht überzeugt..

aber doch gewonnen. Mit einem glanzlosen Sieg feiern die Bayern einen 2:0 Erfolg. Ich weiß nicht was die Spiegelredakteure für ein Spiel gesehen haben. Ich fand das Spielder Bayer dominant und unterhaltsam.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lance-vance 25.01.2014, 00:14
6.

Auch wenn mir der FC Bayern in jeder Hinsicht gegen den Strich geht, in dieser Form hätten sie auf jeden Fall die Meisterschaft verdient..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
allesluege 25.01.2014, 00:17
7. Ich weiss ja nicht

Zitat von sysop
Der FC Bayern war noch weit von seiner Bestform entfernt, konnte sich am Ende aber trotzdem über einen Auftaktsieg bei Borussia Mönchengladbach freuen. Die Gastgeber kämpften tapfer und hatten Pech mit zwei Pfostentreffern.
Kann das Zufall sein, dass der FC Bayern so häufig Elfmeter bekommt?
Ich habe schon einige gesehen die extrem grenzwertig waren und häufig das Spiel entschieden haben beim FC Bayern. Nicht das da noch ein Skandal verborgen liegt ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
simplythebeast 25.01.2014, 00:18
8. Dem Dank von Pep...

...in Richtung Salzburg kann ich mich nur anschließen. Die Bayern haben konzentriert und engagiert gegen einen guten Gegner gewonnen. Weiter so!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
till2010 25.01.2014, 00:37
9. Die Überschrift ist eine Frechheit

Glanzloser Sieg? Welches Spiel habt ihr denn gesehen und kommentiert? Gladbach hat das erste Mal in dieser Saison zuhause verloren und Bayern war als Aussenseiter gesetzt. Wäre für euch eher ein 10:0 überzeugend gewesen? Schraubt mal bitte eure Ansprüche runter und versteht das nur Punkte zählen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4