Forum: Sport
Fußball-Bundesliga: Korkut wird neuer Trainer in Leverkusen - bis zum Sommer
DPA

Einen Tag nach dem Aus von Roger Schmidt hat Leverkusen einen neuen Coach präsentiert: Tayfun Korkut soll Bayer in den Europacup führen. Doch bereits im Sommer könnte er den Klub schon wieder verlassen.

Seite 2 von 5
briancornway 06.03.2017, 13:28
10. Besser

Zitat von Tavlaret
Es ist völlig fragwürdig, was man in Leverkusen in Korkut sieht. Was soll dieser Mann jetzt dort bewirken? Die Mannschaft in einen europäischen Wettbewerb führen? Also mit Verlaub, das scheint mir ein Fehlgriff aus völliger geistiger Umnachtung heraus.
Es war relativ klar, dass jeder neue Trainer sofort für untauglich erklärt wird und nebenbei noch Völlers Rausschmiss verlangt wird, völlig egal, um welchen Namen es gegangen wäre.

Schade, dass bei all dem Diss so selten konstruktive Vorschläge gemacht werden, wer ein geeigneter Trainer für Bayer 04 wäre.
Aber dann würde man ja Kritik am eigenen Vorschlag riskieren ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
.patou 06.03.2017, 13:34
11.

Wieso sollte Favre, der in seiner ersten Saison mit Nizza die Tabelle den Großteil der Saison angeführt hat und im Moment mit Monaco und PSG um die Meisterschaft kämpft, ausgerechnet jetzt zu Leverkusen wechseln wollen?

Auch bei Nagelsmann sehe ich nicht so ganz, wo nach nur einem Jahr als Hoffenheim-Trainer und beim aktuell mehr als zufriedenstellenden 4. Tabellenplatz die persönliche Verbesserung liegen sollte. Mit Hoffenheim wird er in der nächsten Saison eventuell Champions League spielen, bei Leverkusen ist fraglich, ob sie es mit Korkut überhaupt in die europäischen Ränge schaffen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasbeau 06.03.2017, 13:41
12. Schweiz?

Zitat von Mister Stone
Jetzt offenbart sich, dass Rudi Völler schon lange völl und fertig hat. Personalentscheidungen waren nie seine Stärke, auch nicht als Teamchef der Nati (Ramelow als Stammspieler in der Nationalsmannschaft gehalten war schon ein Hammer, aber Ziege aus der Arbeitslosigkeit zurück geholt für eine Europameisterschaft war obergenial). Gut, er hat die Nati einmal ins Finale einer WM .....
Hm, ich kann mich gar nicht erinnern, dass Ramelow oder Ziege jemals für die Schweiz ("Nati") gespielt hätten, noch dass Rudi Völler dort jemals Teamchef war....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
weissallesbesser 06.03.2017, 13:41
13. 13. Platz in Liga 2 und jetzt Leverkusen?

Noch nichts gezeigt und immer gescheitert, sehr merkwürdig, dass es keine andere Kandidaten gab. Da hätte ich Schubert noch sinnvoller gefunden. Der hat Gladbach letztes Jahr auch wieder in die Spur geholfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tavlaret 06.03.2017, 14:54
14.

Zitat von briancornway
Es war relativ klar, dass jeder neue Trainer sofort für untauglich erklärt wird und nebenbei noch Völlers Rausschmiss verlangt wird, völlig egal, um welchen Namen es gegangen wäre. Schade, dass bei all dem Diss so selten konstruktive Vorschläge gemacht werden, wer ein geeigneter Trainer für Bayer 04 wäre. Aber dann würde man ja Kritik am eigenen Vorschlag riskieren ...
Sie haben mich verkürzt zitiert. Ich bin erstens kurz auf seine Arbeit beim FCK eingegangen und hatte noch anbemerkt ...
"Ich glaube, wenn Herr Korkut nicht total wider meiner Erwartungen zum Heilsbringer wird, ist in Leverkusen auch Rudi Völler nicht mehr unantastbar."
D.h. ich schließe nicht aus, dass ich mich irre, halte es nur für unwahrscheinlich.
Wenn jemand ein halbes Jahr einen Zweitligisten trainiert, der absolut Personal besitzt um nicht in Abstiegsgefahr zu kommen, dort aber überhaupt nicht zurande kommt und sich über 17 Spieltage kaum vom Abstiegsbereich entfernen kann und dann einfach geht, was soll ich davon halten? Dann kommt ein Trainer, der gewiss solide aber bestimmt kein Überflieger ist und macht die Mannschaft besser.
Der Trainer, der vorher schlechtere Arbeit geliefert hat, geht dann zum Möchtegern-Wieder-CL-Teilnehmer. Hier äußere ich größte Zweifel ob das sinnvoll ist. Sie stellen es so dar, als wäre ich irgendein Idiot, der einfach nur, weil ein neuer Trainer kommt, auf diesen eindrischt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
inihnseintor 06.03.2017, 15:10
15. Ich glaube nicht,....

.... dass Korkut bis Saisonende auf der Bank sitzt. Spätestens wenn der Werksklub auf Platz 16 steht, kommt ein richtiger Feuerwehrmann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
briancornway 06.03.2017, 15:20
16. Zu pauschal

Zitat von Tavlaret
Sie stellen es so dar, als wäre ich irgendein Idiot, der einfach nur, weil ein neuer Trainer kommt, auf diesen eindrischt.
Stimmt, ich habe Sie zitiert und mehrere gemeint, insofern trifft mein Vorwurf überwiegend andere Beiträge.
Aber viele konstruktive Vorschläge, wer jetzt die Training übernehmen solle, finde ich immer noch nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jerusalem 06.03.2017, 15:30
17. In der Wirtschaft

wird der Manager auch an seinen Personalentscheidungen gemessen! Mal sehen wie viele Trainerwechsel es gäbe, würden die Entscheider mit den Trainern ausgewechselt werden?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Plasmabruzzler 06.03.2017, 15:40
18.

Zitat von inihnseintor
Spätestens wenn der Werksklub auf Platz 16 steht, kommt ein richtiger Feuerwehrmann.
Juhu, Felix Magath kommt in die Bundesliga zurück! Und wenn er wenigstens die Relegation für die 2. Liga herausholt, hätte Bayer eine Mannschaft, die fit für mindestens 10 Relegationsspiele wäre.
Was ich von diesem neuen Trainer halten soll? Schwierig zu sagen, Neururer, Ribbeck, Vogts und dergleichen kennt man, kann man besser einschätzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
axelmueller1976 06.03.2017, 15:54
19. Ob Korkut der Richtige ist ?

Beim FCK hat Er nichts zu Stande gebracht und dann den Verein und die Mannschaft schlagartig im Stich gelassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 5