Forum: Sport
Fußball-Bundesliga: Rummenigge schließt Draxler-Kauf im Sommer aus
REUTERS

Er ist das größte Schalker Talent, viele Clubs sind an Julian Draxler interessiert - doch der FC Bayern wird ihn nicht kaufen. Zumindest nicht in diesem Sommer. Das schließt FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge aus.

Seite 1 von 24
Attila2009 23.03.2014, 10:41
1.

Zitat von sysop
Er ist das größte Schalker Talent, viele Clubs sind an Julian Draxler interessiert - doch der FC Bayern wird ihn nicht kaufen. Zumindest nicht in diesem Sommer. Das schließt FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge aus.

Logisch, die warten erst ab bis er fertig ausgebildet und ein Weltstar ist, dann erst sahnen die ab. Geld spielt doch keine Rolle dann.

Die Frage ob Draxler überhaupt zu den Bayern will, die stellen die erst gar nicht. Münchner Arroganz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frank_w._abagnale 23.03.2014, 11:01
2. Verdient ganz oben.

Bevor jetzt wieder das sinnfreie Gerede à la "die Bayern kaufen nur Spieler, um die Konkurrenz zu schwächen" und dergleichen. Was machen Dortmund, Schalke, Leverkusen und ca. 14 weitere mannschaften in der Liga (Bayern ist schon drin)? Sie kaufen Spieler. Und nicht die Bankdrücker, sondern die Stammspieler. Bayern kann sie von Dortmund, Leverkusen oder Schalke kaufen. Schalke, Dortmund, etc. kaufen sie von 96, Mainz und Freiburg. Warum ist das bei den i.O. und bei Bayern wird das verteufelt?Bayern steht nunmal an der Spitze der Nahrungskette und wird dort auch nicht zu verdrängen sein. Aber diesen Status haben sie sich durch seriöse und kontinuierliche Arbeit in den letzten Jahrzehnten erarbeitet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cune 23.03.2014, 11:03
3. Draxler ist Ribery Ersatz..

..,insofern können und werden die Bayern noch warten. Auch um Ribery nicht zu verärgern. 2015 kommt dann Draxler, dann ist Ribery 32.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Watchtower 23.03.2014, 11:15
4. Wie tröstlich, Herr Rummenigge,

da kann die Liga ja aufatmen, nachdem der bajuwarische Fußballfinanzverein sich Herrn
Lewandowski gesichert hat. Geld schießt eben doch Tore und die BL verkommt zum Kampfverein um die CL Und EL-Plätze. Von wegen stärkste Liga der Welt ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Freifrau von Hase 23.03.2014, 11:17
5. Draxler

Zitat von Attila2009
Die Frage ob Draxler überhaupt zu den Bayern will, die stellen die erst gar nicht. Münchner Arroganz.
Ach Attila....warum sollte Draxler nicht zu den Bayern wollen? Zumindest wäre er schön blöd, dass jetzt schon auszuschließen. Oder glauben Sie an die "echte Liebe"?
Ach nee, das waren ja die anderen aus dem Pott.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
!!!Fovea!!! 23.03.2014, 11:17
6.

ist doch klar, der fcb wartet, bis draxler mehr spielpraxis hat und dann wird er geholt. d. h. der fcb muss dann nicht mehr so viel zeit (Geld) investieren. ist doch nix neues... bis dahin wird Goetze oder lewandowski aushelfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Aha!11!eins 23.03.2014, 11:20
7.

Zitat von Attila2009
Logisch, die warten erst ab bis er fertig ausgebildet und ein Weltstar ist, dann erst sahnen die ab. Geld spielt doch keine Rolle dann. Die Frage ob Draxler überhaupt zu den Bayern will, die stellen die erst gar nicht. Münchner Arroganz.
Wäre es Ihnen lieber, wenn der Junge auf der Bayernbank versauert? Die Konkurrenz bei Bayern ist viel zu groß, als dass Draxler dort Einsatzzeiten bekäme. Und das wäre fatal für so ein junges Talent. Deshalb ist es nur folgerrichtig, dass Rummenigge den ganzen Mediengerüchten endlich mal entgegentritt. Wer sagt denn dass die Bayern je an Draxler interessiert waren?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Greg84 23.03.2014, 11:24
8.

Zitat von Attila2009
Logisch, die warten erst ab bis er fertig ausgebildet und ein Weltstar ist, dann erst sahnen die ab. Geld spielt doch keine Rolle dann. Die Frage ob Draxler überhaupt zu den Bayern will, die stellen die erst gar nicht. Münchner Arroganz.
Das ist wohl weniger Arroganz sondern eher Realismus. Die Wahrscheinlichkeit auf einen Wechsel zu den Bayern ist doch deutlich höher als auf eine Absage. Selbst ein Schalker Ultra wie Neuer hat da nicht abgelehnt. Scheint auch nicht die schlechteste Wahl gewesen zu sein. Champions League und den Titel des Welttorhüters hätte er auf Schalke ziemlich sicher nicht gewonnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
shark65 23.03.2014, 11:25
9. so ein quatsch

Zitat von Attila2009
Logisch, die warten erst ab bis er fertig ausgebildet und ein Weltstar ist, dann erst sahnen die ab. Geld spielt doch keine Rolle dann. Die Frage ob Draxler überhaupt zu den Bayern will, die stellen die erst gar nicht. Münchner Arroganz.
Darum geht es ja auch nicht. Wenn der Reporter Rummenigge fragt ob Bayern Draxler verpflichten möchte und Rummenigge dieses verneint, stellt sich die Frage, ob Draxler zu Bayern möchte, erst gar nicht.

Aber solche Gedankengänge scheinen sie zu überfordern beim reflexartigen Bayern Bashing.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 24