Forum: Sport
Fußball-Bundesliga: "Wichtiger Bestandteil der Zukunft" - Bayern verlängern mit Gnabr
ULRICH HUFNAGEL/EPA-EFE/REX

Serge Gnabry hat es in dieser Saison zum Stammspieler beim FC Bayern und in der Nationalelf gebracht. Nun haben die Münchner seinen Vertrag verlängert - und das langfristig.

Seite 1 von 5
Nonvaio01 05.03.2019, 12:28
1. sehr gut

passt doch wie geschmiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Modestuss 05.03.2019, 12:30
2. Falsch gerechnet.

29 Pflichtspielen mit acht Tore und fünf Assists. Das entspricht keineswegs einem Schnitt von 0,72 Torbeteiligungen pro Spiel.

Sondern 29:13, also 2,23 Spiele für eine Torbeteiligung. Also ca. 0,4 Torbeteiligung pro Spiel. 0,72 Torbeteiligungen würden so um 20 Tore und Assists voraussetzen.

Aber der Spiegel ist bekannt dafür, dass er die Realität nach seinem Willen umgestaltet, um die Deppen an Lesern vorzuführen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
direktabnahme 05.03.2019, 12:38
3. Der Umbruch

Der Umbruch geht voran. Mit Gnabry und Coman sind die Flügel exzellent besetzt, auch wenn sie beiden noch nicht die Stärke von Robbery zu Hochzeiten besitzen. Aber das Potential ist da.

Mal sehen, wer da noch kommt und die Konkurrenz zur Verzweiflung treiben wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hennesee 05.03.2019, 12:39
4. Pro 90 Minuten nicht pro Spiel

Falls er nicht in allen Spielen 90 Minuten gespielt hat kann die Rechnung des Spiegel schon stimmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
golfstrom1 05.03.2019, 12:40
5. Gnabry

Ein definitiv cleverer Transfer der Bayern. Gnabry wird sich in den nächsten Jahren zu einem Star auf der rechten Außenbahn entwickeln und ein würdiger Nachfolger von Arjen Robben werden. Er ist kreativ, schnell, schussstark und torgefährlich. Er wird bei den Bayern und der Nationalmannschaft ein Leistungsträger werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jeremygodson 05.03.2019, 12:44
6. Modestuss rechnet falsch

Du gehst davon aus, dass er in den 29 spielen komplett durchgespielt hat. Spiegel rechnet Tore pro 90 Minuten Spielzeit. Also alles korrekt.
Lieber nachdenken als pauschal beschimpfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 05.03.2019, 12:44
7. und was wichtig ist

Zitat von golfstrom1
Ein definitiv cleverer Transfer der Bayern. Gnabry wird sich in den nächsten Jahren zu einem Star auf der rechten Außenbahn entwickeln und ein würdiger Nachfolger von Arjen Robben werden. Er ist kreativ, schnell, schussstark und torgefährlich. Er wird bei den Bayern und der Nationalmannschaft ein Leistungsträger werden.
nicht verkauft werden nur weil einer 100mio bietet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oihme 05.03.2019, 13:29
8. Den ....

Zitat von Nonvaio01
nicht verkauft werden nur weil einer 100mio bietet.
... Luxus, einen Dembele für mehr als 100 Millionen verkaufen zu können, weil bereits ein Nachfolger namens Pulisic im Team war, und diesen wiederum für 65 Millionen zu verkaufen, weil man auf dieser Position einen noch besseren Sancho hat, den konnte sich bislang nur der BVB erlauben.
Machen Sie also aus der Not des FCB keine Tugend! :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gnarze 05.03.2019, 13:51
9. Sehr gut,

zumal er in den letzten Wochen noch einmal - nach der Eingewöhnungsphase - einen Sprung nach vorne gemacht hat.
Da werden die Bayern noch sehr viel Freude dran haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5