Forum: Sport
Fußball: Den nächsten Bundesliga-Star, bitte!

Sie sollen wackligen Abwehrreihen Halt geben,*im Mittelfeld wirbeln oder an der Seitenlinie taktische*Glanzleistungen vollbringen: Die Erwartungen an die Zugänge der Bundesligavereine sind immens. SPIEGEL ONLINE*stelt die*neuen Hoffnungsträger vor.

willem.fart 04.08.2011, 18:26
1. Lahm ist zu alt

"Beim Rekordmeister wurde er von Trainer Jupp Heynckes umgehend zum neuen Abwehrchef befördert. In der Innenverteidigung soll er die Kommandos geben und für die Sicherheit sorgen, die in der vergangenen Saison gefehlt hat. Der 22-Jährige (...)"

Lahm ist wohl zu alt, um weiterhin als Abwehrchef zu fungieren. Deshalb hat Heynckes einen Jungen geholt.

P.S.
Ein Abwehrrecke wie Lucio wurde von van Gaal abgesägt und ein Grashüpfer sollte die Reihen hinten dicht halten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren