Forum: Sport
Fußball-Traditionsklub: Wattenscheid 09 wendet Insolvenz ab
imago/Revierfoto

Wenige Stunden vor Ablauf der Zahlungsfrist hat die SG Wattenscheid 09 das finanzielle Aus abgewehrt. Nachdem ein Crowdfunding nicht ausreichte, stockte der Aufsichtsratsvorsitzende die fehlende Summe auf.

kai.friedrich 14.01.2019, 21:56
1. Traditionsverein

Schon komisch, jeder Fußballverein der mal ein paar Jahre in der Bundesliga gekickt hat, ist ein sogenannter Traditionsverein! Komisch das die Stadt nicht eingesprungen ist, für Rettung von Fußballvereinen ist der Steuerzahler doch immer gerne gesehen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
huelin 15.01.2019, 11:42
2. Seh ich genauso

Zitat von kai.friedrich
Schon komisch, jeder Fußballverein der mal ein paar Jahre in der Bundesliga gekickt hat, ist ein sogenannter Traditionsverein!
Wattenscheid lebte schon in den 70ern nur von einem Sponsor (damals Klaus Steilmann), hatte aber immer erbärmliche Zuschauerzahlen, auch als sie später in die Bundesliga aufstiegen. Eine echte Fan-Tradition hatten die nie.

Daher würde ich sogar sagen, mit Wattenscheid fing das Elend erst an - das sich nachher mit den Pillen, den Radkappen usw. bis hin zu den Dosen fortsetzte...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
troy_mcclure 15.01.2019, 15:34
3. Zweischneidig

Einerseits freut es mich für den Verein bzw. seine Mitglieder und Fans.
Andererseits werden dadurch Konkurrenten, die den Gürtel von vornherein etwas enger geschnallt haben und mit ihrem Geld besser wirtschaften, benachteiligt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
troy_mcclure 15.01.2019, 15:35
4.

Zitat von huelin
Daher würde ich sogar sagen, mit Wattenscheid fing das Elend erst an - das sich nachher mit den Pillen, den Radkappen usw. bis hin zu den Dosen fortsetzte...
Zeitlich passt es aber nicht, Leverkusen spielte schon lange vor Wattenscheid 09 in der Bundesliga

Beitrag melden Antworten / Zitieren
snowcat 15.01.2019, 18:52
5. Alsenborn

Noch früher war Alsenborn ein Verein, der vom ortsansässigen Bauunternehmer mit viel Geld in den Profibereich geführt wurde. Der Mäzen hatte sogar den berühmten Weltmeister Fritz Walter als Trainer eingekauft. Aber ich bin sicher , dass es noch früher noch weitere solche Fälle gegeben hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren