Forum: Sport
Fußball-Weltmeister: Miroslav Klose beendet Karriere
DPA

Vom Rekord-WM-Torschützen zum Trainer-Azubi: Miroslav Klose hat offiziell seine Fußballer-Karriere beendet. Der 38-Jährige beginnt jetzt eine Ausbildung beim DFB.

Seite 3 von 4
haegar37 01.11.2016, 15:08
20. eine Schande

sind die Mehrzahl der Beiträge in diesem Forum.
es ist eine sehr gute Nachricht, dass Miro Klose dort weiter macht, wo er - gefühlt - nie aufgehört hat. in der Nationalmannschaft.
darüber hinaus könnte seine Verpflichtung als ein Signal verstanden werden in Richtung einer wieder entdeckten größeren Bedeutung der Stürmer-Position.
in diesem Sinne: eine rundum gute Nachricht.
Bis auf die missgelaunten Mitforisten'n

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wo_ist_all_das_material? 01.11.2016, 15:17
21.

Zitat von fam.weber11
Klose, der Einzige auf Augenhöhe mit dem legendären Gerd Müller. Auch als Mensch ein Pfungstyp.
Der "Pfungstyp" (sic!) ist ebensowenig auf Augenhöhe mit Gerd Müller wie Ihr Beitrag korrekt verfaßt.
Schließlich brauchte er doppelt so viele Spiele für die seine Anzahl Tore.
Man sollte also eher von "Bauchnabelhöhe" sprechen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oskai 01.11.2016, 15:40
22.

Zitat von kleineRatte
Von dem Herrn hörte ich erst seit der WM. Davor niemals und wo der spielt. Verstehe , geschont für den Rentnerjob beim DFB. "Wie oft war "Super-Miro" denn Torschützenkönig ? " Doch niemals. Diese DFB Fans sind nur blauäugig.
Dein Ernst? Vor der WM hast du noch nie etwas von Klose gehört? Dann hast du dich noch nie in deinem Leben mit Fußball beschäftigt. Er ist übrigens Rekordtorjäger der WM. Schau doch mal bei Wikipedia.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dieter 4711 01.11.2016, 15:48
23. Gomez kannst Du doch vergessen

Zitat von alaba27
Auf Augenhöhe mit dem "Bomber der Nation" ? Er hat mehr als doppelt so viel Länderspiele für ganze 3 Tore mehr gebraucht. Von seiner Quote in den Vereinen ganz zu schweigen. Wie oft war "Super-Miro" denn Torschützenkönig ? Aber .....
Lieber alaba,
weil wir zur Zeit keinen guten Mittelstürmer haben. Der Gomez kannst Du doch vergessen, so umständlich wie er ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dieter 4711 01.11.2016, 15:49
24.

Zitat von ge1234
... Klose ein herausragender Torjäger war, so war er niemals mit dem "Bomber" auf Augenhöhe. Gerd Müller war und ist als Mittelstürmer und Torjäger unerreicht!
Lieber ge,
Müller hatte aber auch kleinere Hebel

Beitrag melden Antworten / Zitieren
comeback0815 01.11.2016, 15:57
25.

Zitat von kobmicha
Wie sich die Ereignisse doch ähneln. Platin und Blattes lassen Grüßen. Nichts gegen Klose ..So einen sehr gut .......
Vollkommen überraschend (für manche) wird M. Klose bei dem Arbeitgeber, für den er schon gut zwei Jahrzehnte aktiv ist, weiter beschäftigt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
comeback0815 01.11.2016, 15:59
26.

Zitat von wo_ist_all_das_material?
Der "Pfungstyp" (sic!) ist ebensowenig auf Augenhöhe mit Gerd Müller wie Ihr Beitrag korrekt verfaßt. Schließlich brauchte er doppelt so viele Spiele für die seine Anzahl Tore. Man sollte also eher von "Bauchnabelhöhe" sprechen.
Absolut! Hätte man es damals schon gemessen, könnte man heute sicher auch die Laufleistungen vergleichen... Mancher unkte gar, zu Müllers Zeiten gab es kein Abseits.
Ich wollt auch mitmachen beim Spielchen: Vergleichen wir Mal zwei Spieler aus völlig verschiedenen Zeiten. Nichts für ungut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Flint007 01.11.2016, 16:03
27. Respektlos.

Zitat von kleineRatte
Von dem Herrn hörte ich erst seit der WM. Davor niemals und wo der spielt. Verstehe , geschont für den Rentnerjob beim DFB. "Wie oft war "Super-Miro" denn Torschützenkönig ? " Doch niemals. Diese DFB Fans sind nur blauäugig.
Klose war 05/06 Bundesliga Torschützenkönig. Zudem war er bei der WM 2006 Torschützenkönig und hat dafür den goldenen Schuh überreicht bekommen. Klose hat sich aber nie damit gerühmt oder hat irgendwem irgendetwas beweisen wollen. Er hat einfach Fussball gespielt und das in einer fairen Art und Weise die es so wahrscheinlich nie wieder geben wird. Klose hat zudem schon früh begonnen die Bälle auch im Mittelfeld zu holen und war im Gegensatz zu anderen Stürmern immer bemüht sich am Spiel aktiv zu beteiligen. Bei der letzten EM hat Cristiano Ronaldo diesen Schritt ebenfalls gemacht und hat sich nochmals verbessert. Vielleicht war Klose nicht der talentierteste Spieler aber er hat immer alles gegeben und auch wenn er nicht mit einem Gerd Müller gleichzusetzen ist und im Ausland gespielt hat, heißt das nicht, dass er keinen Respekt verdient.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kloppskalli 01.11.2016, 16:11
28. ich wusste es schon immer

ich wusste es schon immer KLOSE wird irgendwann in die fussstapfen von Rudi Voeller treten. Miro ist ein begnadeter Kommunikator (wie Voeller) und geborener Anfuehrer auf und neben dem Platz - mit ihm als Trainer wird die N11 (ab 2010) auch endlich wieder mehr Tore schiessen :))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alaba27 01.11.2016, 17:25
29. Komisch

Peter Ahrens schreibt in seinem "Nachruf" auf Klose selbst, dass er auf wundersame Weise zu Länderspielen und Turnieren fit wurde, auch wenn er im Verein nicht traf oder er wegen Blessuren ewig ausfiel - ihn beschimpft dafür keiner.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 4