Forum: Sport
Fußball-WM 2019: USA besiegen Spanien im Achtelfinale dank zwei Elfmetern
Bernadett Szabo / REUTERS

Mit Mühe haben die USA das Achtelfinale gegen Spanien gewonnen. Zweimal behielt Megan Rapinoe vom Punkt die Nerven. Im Viertelfinale kommt es zu einem Spitzenspiel.

Seite 1 von 2
mallangsam 24.06.2019, 20:09
1. Zwei Elfmeterentscheidungen im Grenzbereich

sind für ein solches Spiel zu eine viel. In beiden Fällen mag es eine Berührung gegeben haben, aber keine die die Spielerin zu Fall bringt. Da hatte die Schiedsrichterin wenig Fingerspitzengefühl und hat ein spannendes Spiel auf diese Weise entschieden. Schade, ich hätte den heissen Fight gern noch weiter gesehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Karla Winterstein 24.06.2019, 20:12
2. Veränderung meiner Einschätzungen

Ich bin zwar aus guten Gründen froh, dass die USA gewonnen haben, weil, sollten sie ins Halbfinale kommen, Deutschland für die Olympischen Spiele mit dem Erreichen des Halbfinales qualifiziert wäre, aber ob die USA selbiges erreichen werden, ist für mich nach diesem Spiel fraglich.

Auch bezüglich der Einschätzungen der Stärke des Gesamtpaketes der Mannschaften USA und Deutschlands kann ich nach dem Spiel nur sagen, dass die USA schwächer sind, als ich das bisher einschätzte, oder dass die Deutsche Mannschaft stärker ist, als es den Eindruck machte (auch beides ist möglich).

Auf jeden Fall dürfte das Spiel Frankreich gegen USA beiden Seiten alles abfordern, wobei die USA für mich nicht mehr eindeutiger Favorit sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bluesouldiver 24.06.2019, 20:13
3. Aus dem Spiel heraus kein Tor für USA?

Damit sind die Ladies schlagbar geworden, vor allem wenn die Französinnen demnächst zuhause wirklich gewinnen wollen. Sehr gut für den weiteren Verlauf der WM. Es bleibt spannend ... :o)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Papazaca 24.06.2019, 20:15
4. Warum war ich nur für Spanien? Und jetzt für Frankreich?

War selten so parteiisch. Wahrscheinlich esse ich lieber Paella und weniger Hamburger. Dann war die USA der Favorit. Und dann gibt es da noch ein paar andere Argumente. Aber jetzt muß die USA ja gegen die Französinnen spielen. Und da gibt e noch sehr viel mehr rationelle aber auch emotionale Argumente.....lach.... Allez les Bleus!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
im_ernst_56 24.06.2019, 20:26
5. Zurück auf dem Boden der Tatsachen

Frauenfußball von einem anderen Stern spielen auch die Amerikanerinnen nicht. Das Viertelfinale gegen Frankreich werden manche als das vorweggenommen Endspiel ansehen. Ob diese Erwartung gerechtfertigt ist, wird sich zeigen. Letztlich haben beide Teams in den Achtelfinalspielen nicht wirklich überzeugt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andersstern 24.06.2019, 20:28
6. Nicht anzuschauen

Die Leistungen der Schiedsrichterinnen bewegen sich auf dem Niveau der Spielerinnen. Einen Elfmeter wegen einer Berührung zu geben, nach der die Spielerin noch drei Schritte macht um dann ermattet zu Boden zu sinken wirkt schon grotesk. Die von SPON hochgelobten U.S.-Amerikanerinnen blieben völlig blass und es bleibt zu hoffen, dass sie gegen die Französinnen ausscheiden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ark95630 24.06.2019, 20:43
7. Na ja

Die US-Ladies haben heute nicht überzeugt, hätten aber sogar noch zwei Elfmeter mehr nach Catch-Einlagen der Spanierinnen bekommen müssen. Die Schiedsrichterin war schwach.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Knosa 24.06.2019, 20:44
8. Zweiter Elfmeter

Den zweiten Elfmeter fand ich nicht zwingend da eine Berührung kaum vorhanden war. Über die Bestätigung durch den Video Schiedsrichter habe ich mich dann gewundert. Gelten bei den Männern andere Regeln? Das bezieht sich auch darauf, dass die Torfrau beim Elfmeter zwingend mit einenm Fuß auf der Torlinie stehen muss?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zieglerm 24.06.2019, 20:47
9. Da sieht man, was der deutsche Sieg gg Spanien wert war

Hier wurden ja die beiden knappen Siege gegen China und Spanien als Schwäche der deutschen Frauen gewertet, dabei ist es eher so zu sehen, dass sie einfach in einer deutlich stärkeren Gruppe als die USA spielten. Spanien und China waren einfach auch andere Gegner als Schweden, Chile oder gar Thailand. Auch die Chinesinnen werden Italien vor große Probleme stellen. Gegen Frankreich wird es für die USA mindestens genauso eng werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2