Forum: Sport
Fußball-WM in Brasilien: DFB baut sich eigenes Quartier
DPA

Auf der Suche nach einem geeigneten WM-Hauptquartier ist der DFB nicht fündig geworden - jetzt lässt sich die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ihre Unterkunft bauen. Im Bundesstaat Bahia soll eine Wohnanlage mit 13 Häusern für die Nationalspieler und das Betreuerteam entstehen.

Seite 1 von 24
mailschlucker 13.12.2013, 09:42
1. 15 km bis zum Flugplatz?

Da sollte man doch besser gleich einen direkt neben der neuen Anlage bauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fussball11 13.12.2013, 09:45
2.

Ist schon wieder der erste April?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sitiwati 13.12.2013, 09:45
3. nur gut

dass Löw nicht auch noch den Weg der Sonne ändern kann !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ctwalt 13.12.2013, 09:48
4. Größenwahn

DAS ist eines der Dinge, die mich am Fussball so stören

Beitrag melden Antworten / Zitieren
friedensengel 13.12.2013, 09:50
5. Kann es sein, dass im DfB alle größenwahnsinnig

geworden sind?
Ein angemietetes Hotel hat wohl für Löw und Co. nicht gerreicht?
...dann kann das Projekt WM2014 ja beginnen.
Welche Ausreden wird er wohl finden, wenn es nicht klappt.
Das Quartier scheidet dann aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
markus1907 13.12.2013, 09:51
6. Ich hoffe nur,

Zitat von sysop
Auf der Suche nach einem geeigneten WM-Hauptquartier ist der DFB nicht fündig geworden - jetzt lässt sich die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ihre Unterkunft bauen. Im Bundesstaat Bahia soll eine Wohnanlage mit 13 Häusern für die Nationalspieler und das Betreuerteam entstehen.
dass die Jungs vor lauter Schnickschnack und Firlefanz nicht vergessen wie man Fußball spielt und kämpft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nightcab 13.12.2013, 09:51
7. So weit so gut

Wenn es denn rechtzeitig fertig wird. Was man so hört aus Brasilien, bestehen da durchaus berechtige Zweifel!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
servius 13.12.2013, 09:52
8. Und dann...

... Vorrunden aus. Als ob es in Brasielien keine guten Hotels gäbe. Das ist ja nicht zu fassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
samba2000 13.12.2013, 09:52
9. größenwahn

ist das alles krank. 8 millionen für eine "auslosung", nun ein eigens errichtetes camp für vielleicht 3 spiele max. 4 wochen! in brasilien verhungern menschen, der regenwald wird gerodet und für das team der deutschen nationalmannschaft wird ein camp errichtet. ich schäme mich fremd für diese verrohung! da muss man sich nicht wundern, wenn leute nach ägypten reisen, sich in die sonne legen und in 100 km luftlinie werden in dem selben land leute im straßenkampf getötet, aber "ist doch schön hier, oder?"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 24