Forum: Sport
Gerücht um Ausstiegsklausel: Watzke und Rummenigge zoffen sich um Reus
Bongarts/Getty Images

Sie können es nicht lassen: Wieder einmal streiten sich Bayern und Dortmund um einen Spieler, diesmal ist es Marco Reus. Karl-Heinz Rummenigge hat den BVB verärgert, weil er öffentlich über die Austiegsklausel des Dortmund-Stars sprach.

Seite 13 von 13
ohminus 06.08.2014, 16:56
120.

Zitat von der_ba_be
So langsam überbieten sich beide Granden an Lächerlichkeit... So überflüssig und lächerlich die Aussage meines geschätzten Vorstandsvorsitzenden KHR auch sein mag, ebenso lächerlich ist die schmollende......
Wie schon gesagt - fragen Sie mal die Deutsche Bank, wie "so what?" das ist, in der Presse über Interna anderer Unternehmen zu reden. Sie mögen es ja schätzen, wenn Ihr Vorstand genauso, wie er auf die Gesetze sch....t auch unfähig ist, ein professionelles Geschäftsgebaren an den Tag zu legen. Das heisst aber nicht, dass andere tolerieren müssen, wenn der FCB über Jahre hinweg systematisch versucht, über die Presse die Konkurrenz kaputtzureden und das Verhältnis zwischen Spielern und Vereinen nachhaltig zu schädigen.

Beitrag melden
ohminus 06.08.2014, 16:59
121.

Zitat von nummer50
Spieler suchen aber auch die Herausforderung bei bestimmten Vereinen zu spielen und wollen auch mal einen Titel erringen. Wenn dann noch das Gehalt passt, dass riskiert man eben mal einen Wechsel nach München. Und falls ich dort dann spielerisch nicht zum Zuge kommen, stehen genug Interessenten da, welche mich aus dem Vertrag rauskaufen. Ein Nichtdurchsetzen in München hat keine Bedeutung bzgl Klasse des Fussballers, siehe Podolski, der kam locker wieder woanderes unter.
Selbstverständlich hat ein Nichtdurchsetzen in München eine Bedeutung bezüglich der Klasse des Fußballers, denn es bedeutet mangelnde Spielpraxis. Podolski ging zunächst zurück nach Köln, einen absoluten Krisenverein, der ihn mit Kusshand genommen hat, weil er als "die Rückkehr des verlorenen Sohns", als Heilsbringer, der die Wende herbeiführt, gesehen wurde - was ihm nicht gelang. Aber ohne die Spielpraxis in Köln würde Podolski heute kaum in England spielen.

Beitrag melden
Seite 13 von 13
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!