Forum: Sport
Gladbachs Aus im Europapokal: Lust auf die nächste Qual
DPA

So richtig ärgern wollte sich nach der Niederlage in Manchester und dem Aus im Europapokal bei Borussia Mönchengladbach niemand: Zu beeindruckend war die Leistung bei dem englischen Top-Team.

Seite 1 von 3
ossibomber 09.12.2015, 11:09
1.

warum werde ich das gefühl nicht los, daß spon, hier unbedingt eine mannschaft und ihren trainer pushen will.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rainer60 09.12.2015, 11:22
2. pushen,wieso

haben sie das spiel gesehen ? wenn ja, muessen sie zugeben das zumindest die 1.halbzeit erstklassig war. wenn sie das spiel nicht gesehen haben, sollten sie sich ihren Kommentar verkneifen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
viwaldi 09.12.2015, 11:31
4. Einfach:

Zitat von ossibomber
warum werde ich das gefühl nicht los, daß spon, hier unbedingt eine mannschaft und ihren trainer pushen will.
Weil SPON hier eine Mannschaft und ihren Trainer pushen will. Ist doch nichts verkehrt daran, nach so einem tollen Spiel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bigmitt 09.12.2015, 11:34
5. Hat auch was....

..Gutes...Borussia kann sich ganz auf Liga und auf den DFB Pokal konzentrieren. Nach 95 würde es endlich mal wieder Zeit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Supersky 09.12.2015, 11:47
6. Eine Halbzeit reicht eben nicht.

Zitat von rainer60
haben sie das spiel gesehen ? wenn ja, muessen sie zugeben das zumindest die 1.halbzeit erstklassig war. wenn sie das spiel nicht gesehen haben, sollten sie sich ihren Kommentar verkneifen.
Natürlich war die erste Halbzeit sehr stark gespielt. Aber es ist sicher auch erwähnenswert, wie man in der zweiten Halbzeit zeitweise vorgeführt wurde.
Von daher haben wir hier wieder ein Beispiel, wie unsere Medien arbeiten. Sie verkaufen eine Niederlage als Sieg, beschreiben das Abschneiden als Gruppenletzter noch als gut. Und sofort werden Vergleiche zum BVB angestellt, um die zukünftige Entwicklung schon jetzt vorauszusagen.
Zu Beginn der Saison war Gladbach noch ein Punktelieferant für jeden Gegner in der Bundesliga und Championsleague. Sie haben sich inzwischen zu einer bemerkenswerten Mannschaft entwickelt, aber mehr auch nicht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
omop 09.12.2015, 11:49
7. Zu einem beeindruckenden Spiel gehören immer 90 Min.

insofern kann man das Spiel der Gladbacher in der Gesamtschau nicht als beeindruckend bezeichnen, auch wenn die 1.HZ gut war.
Beeindruckend wäre es gewesen, wenn Gladbach das Achtelfinale erreicht hätte. Ist in der Vergangenheit einigen "Underdogs" (Nikosia,Bilbao,..) geglückt,aber bei deutschen mannschaften ist das Nervenflattern so sicher wie das "Amen in der Kirche".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
johnrobie63 09.12.2015, 12:03
8. 2. Halbzeit

Wie heisst es: ....."ein Spiel hat 90 Minuten"...und offensichtlich hat BMG in der zweiten Hälfte dieser 90 Minuten nicht stattgefunden - da kann ich ewig hinweisen wie toll doch die erste Halbzeit war. Ist doch auch klar, dass wenn ich ohne zu überlegen mir am Samstag die Lunge rausrenne, am Dienstag nichts mehr zusetzen kann. Jetzt ist man als Gruppenletzter aus dem internationalen Geschäft geflogen und hat Millionen vergeigt! Chapeau!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
johnrobie63 09.12.2015, 12:05
9. 2. Halbzeit

Zitat von rainer60
haben sie das spiel gesehen ? wenn ja, muessen sie zugeben das zumindest die 1.halbzeit erstklassig war. wenn sie das spiel nicht gesehen haben, sollten sie sich ihren Kommentar verkneifen.
Genau: eine Halbzeit! Dann war Ende und man ist vollkommen zusammengebrochen..... Reicht halt nicht fürs internationale Geschäft.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3