Forum: Sport
Graf gratuliert Lisicki: "Super Sabine!"
DPA

Nach ihrer sensationellen Leistung gegen Agnieszka Radwanska steht Sabine Lisicki im Wimbledon-Finale. Die Tennis-Welt kennt dafür vor allem ein Wort: Wow! Allen voran gratulierte die Mutter aller Grand-Slam-Turniere: Steffi Graf.

Seite 1 von 9
mare56 05.07.2013, 08:12
1. Schwer gegen Deutsche

Eine deutsche Henne kämpft bis zum Grill!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hl007 05.07.2013, 08:15
2. Aber bitte, liebe ARD, nicht meine Zwangsabgabe verschwenden!

Es ist sicherlich eine erfreuliche Entwicklung, dass mal wieder eine deutsche Tennisspielerin das Finale in Wimbledon steht. Jedoch gibt es keinen vernünfitgen Grund, einem Bezahlsender auch nur einen einzigen Cent der abgeschöpften Zwangsgebühr in den Rachen zu werfen! Denn die Bandenwerbung in Wimbledon würde in good old Germany nicht mehr von einigen Zehntausenden, sondern von Millionen gesehen. Also warum sollte für dies extreme Steigerung des Werbewertes auch nur ein Cent gezahlt werden?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
josseff 05.07.2013, 08:22
3. Zu teuer für die ARD

Zitat von sysop
Nach ihrer sensationellen Leistung gegen Agnieszka Radwanska steht Sabine Lisicki im Wimbledon-Finale. Die Tennis-Welt kennt dafür vor allem ein Wort: Wow! Allen voran gratulierte die Mutter aller Grand-Slam-Turniere: Steffi Graf.
Unglaublich was sich die Öffentlich Rechtlchen da erlauben, keine Übertragung des Endspiels; weil Sky offensichtlich viel Geld dafür verlangte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gegengleich 05.07.2013, 08:25
4. Bbc/bbc2

Glückwunsch und für das Finale alles Gute aus dem ehemaligen Tennis-Mekka Leimen.

Für alle die das Finale sehen wollen und kein Sky haben
:
Zitat von sysop
Sky-Absage an ARD Lisicki-Finale nur im Bezahlfernsehen
Schöner Fernsehen TV im Internet - Live online gratis tv streams , Online Fernsehen, Programmvorschau, EPG, persönliche Programmhinweise
und BBC bzw. BBC2 auswählen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
perello 05.07.2013, 08:33
5.

Zitat von sysop
Nach ihrer sensationellen Leistung gegen Agnieszka Radwanska steht Sabine Lisicki im Wimbledon-Finale. Die Tennis-Welt kennt dafür vor allem ein Wort: Wow! Allen voran gratulierte die Mutter aller Grand-Slam-Turniere: Steffi Graf.
Eine Deutsche im Finale, und im deutschen Free-TV gibts hierzu keine Bilder (offensichtlich nicht mal als Zusammenfassung, wie gestern auf peinliche Weise deutlich wurde). Ein Grund mehr, Sky zu hassen.

Ich kann es nur einmal mehr sagen: Würde niemand in Deutschland Sky abonnieren, gäbe es all diese Veranstaltungen auf den frei verfügbaren Sendern.

Ansonsten: Gut gekämpft hat sie, die Sabine. Den unsportlichen Hauch eines Handschlags am Ende kann man da locker verkraften. Dummerweise muss aber noch ein Sieg zur Unsterblichkeit her. Ich drücke die Daumen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
monzaman 05.07.2013, 08:44
6.

Nicht Steffi Graf hat gratuliert, sondern ihr Pressebüro.

Graf wird gar nicht gewußt haben, wer Lisicki überhaupt ist, so wie der größte Teil der deutschen Bevölkerung, der sich in der Regel nur für Finalisten und nicht für Viertel- oder Halbfinalteilnehmer interessiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brehn 05.07.2013, 08:56
7. Na toll

Und dann wirds nur von Sky, dieser unsäglichen Dilettantistenbande, ausgestrahlt. Keine Möglichkeit, Streams von Einzelevents zu kaufen, es sei denn man hat einen Kundenvertrag...Stümperpack..
Lass' mich aber gerne eines beseren belehren!!!

Der guten Sabine gönn' ichs jedenfalls. hol' dir den Titel Mädel!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AhzekAhriman 05.07.2013, 09:03
8. Chancengleichheit

Mit dem neuen Wundertrainer (Ricardo Sanchez) kam überraschend der Erfolg.
Aus einer bemühten, aber nicht mehr als durchschnittlichen Spielerin, wird über Nacht und wie aus dem Nichts eine Finalistin in Wimbledon.
Ein Reporter sagte, sie hätte ein Aufschlag wie ein Mann und strahlt übers ganze Gesicht.
Ein Schelm wer da böses denkt. Ich muss da an Lance Armstrong denken und an die vielen anderen Weltklassesportler.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Crom 05.07.2013, 09:13
9.

Zitat von perello
Ich kann es nur einmal mehr sagen: Würde niemand in Deutschland Sky abonnieren, gäbe es all diese Veranstaltungen auf den frei verfügbaren Sendern.
Ach, weil's vor Sky und Premiere auch BL-Spiele live im FreeTV gab? Blödsinn. Wer gucken will, soll eben zahlen. Nur weil alle paar Jahrzehnte mal eine Deutsche im Finale steht, wird ARD oder ZDF nicht plötzlich Wimbledon ins Programm aufnehmen. Da wird lieber politisch korrekt Damen-Rollstuhlbasketball gezeigt (kein Scherz).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 9