Forum: Sport
Guardiola soll bei Manchester City 25 Millionen verdienen
imago

Als erstes meldete es der "kicker": Pep Guardiola wechselt zu Manchester City. Jetzt legt die "Bild"-Zeitung mit Details nach. Der Katalane soll für drei Jahre unterschrieben haben - und ein Rekordgehalt bekommen.

Seite 1 von 19
apfeldroid 23.12.2015, 21:17
1.

War es nicht so, einmal für die Liebe (Barca), einmal für die Karriere (Bayern) und schließlich fürs Geld. Von mir aus kann er Alonso mitnehmen

Beitrag melden
maxandver@t-online.de 23.12.2015, 21:20
2. zuviel

mindestes 24 Mio zuviel

Beitrag melden
reznikoff2 23.12.2015, 21:20
3. Tja

Wir sehen, was wir schon bei Schauspielern, Bankern und Rockmusikern gesehen haben - Leistung wird irgendwann unwichtig. Was zählt ist Publizität. Das wird sich rächen. Denn was im Medienbetrieb oben schwimmt, ist meist schon morsch oder tot.

Beitrag melden
Wembley 23.12.2015, 21:27
4.

Der mann kann möglicherweise 25 Millionen BEKOMMEN, aber unmöglich verdienen.

Beitrag melden
kibo01 23.12.2015, 21:27
5. Ist doch schön

Ist doch schön das er sich für die sportlichen Werte entschieden hat .

Beitrag melden
der-meister! 23.12.2015, 21:35
6. Die Spiele müssen weiter gehen...

Also nun doch: Geld & Freundschaft statt Münchner Boulevard. Der "beste Trainer der Welt" muss natürlich zum Verein, der das meiste Geld investiert, sportliche Herausforderung hin oder her. So werden Titel mit größerer Wahrscheinlichkeit möglich und der eigene "Ruf" nicht angekratzt. Die leidenschaftslose Zweckgemeinschaft Bayern & Guardiola geht damit ohne Schmerz zu Ende. Herr Sammer spricht schon vom perfekten Timing und berichtet über die Technik der Trennungsverhandlungen. Wehmut sieht anders aus. Aber Ancelotti scheint ein Guter zu sein und könnte dem Verein sogar weitere Sympathien einbringen, auf einem Gebiet, wo die Vereinsvorderen eher blass und hochmütig auftreten. Den Spielern sei es gegönnt.

Beitrag melden
Greg84 23.12.2015, 21:39
7.

Dass Guardiola sich finanziell noch mal verbessern würde, war ohnehin klar, das wäre auch in München der Fall gewesen, wenn er den Vertrag verlängert hätte. Die Gelder in allen Ligen steigen und natürlich bekommt auch ein Trainer seinen Teil davon. Manchester City kann es sich mit Sicherheit leisten.

Aktuell kann ich mir allerdings vorstellen, dass sich City damit seine eigene Saison eventuell ein wenig verbaut. Im Moment sitzt bei Manchester City noch ein Trainer mit Vertrag bis 2017 auf der Bank, für ihn sind diese Diskussionen sicher nicht besonders erfreulich.

Beitrag melden
cassavetes 23.12.2015, 21:40
8. Bei diesen Summen ...

… dreht sich mir nur noch der Magen um …
In D-Land verdient der Durchschnitt um die 3500, in England eher weniger. Wie krank ist nur dieses unglaubliche Gefälle, und das hat nix mit Neid zu tun.

Beitrag melden
studibaas 23.12.2015, 21:40
9. Rekordverdienst?

Solche Summen sind bei Top Spielern doch schon üblich,- auch wenn das nicht normal ist oder sein sollte.

Beitrag melden
Seite 1 von 19
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!