Forum: Sport
Halbfinal-Aus bei U21-EM: Im falschen Film
AP/dpa

Wieso ging die deutsche U21-Auswahl im EM-Halbfinale derart unter? Nach dem Debakel gegen Portugal stellt Weltmeister Matthias Ginter die Einstellung von Mitspielern in Frage. Trainer Horst Hrubesch zieht trotz der Klatsche ein positives Fazit.

Seite 6 von 6
Joachim Franz 28.06.2015, 12:42
50.

Zitat von retterdernation
Mal wieder fehlte es an der richtigen Einstellung zum Beruf. Das kommt dabei heraus, wenn man Kinder mit Millionen überschüttet. Nutella-Boy's ...
Der Vorwurf mit dem Geld ist typisch deutsch.
Glauben Sie ernsthaft, dass die Portugiesen bei Porto, Sporting oder in der spanischen Liga weniger verdienen als unsere bei Hertha, Hannover und Kaiserslautern?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wannbrach 28.06.2015, 12:50
51.

Diese Mannschaft war von Anfang an viel zu unbeständig was sich auch in den Resultaten der vorangegangen Spiele widerspiegelt. Da gibt es sehr viel zu tun für die Zukunft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
webstoney 28.06.2015, 13:08
52. Wtf?

Zitat von axelmueller1976
Das neue Gesetz von Ingo Maas verhindert das.
Das Gesetz das seit 6 Monaten gilt verhindert seit 6 Jahren Nachwuchserfolge im Fußball? Alles klar, man kann sich auch so in die Tasche lügen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
claus.w.grunow 28.06.2015, 13:12
53. Aus für U21

Wahrscheinlich hat Can zum Spielen keine Lust gehabt. Alle seine Mitspieler haben dann Rücksicht genommen. Sie können sich dafür bei den Portugiesen bedanken, dass es nicht ein 10:0 geworden ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Werner hart 28.06.2015, 13:21
54. Ginter?

Von Ginter erwarte ich, daß er sich mal dauerhaft den ,,Arsch aufreißt''! WM-Teilnehmer hört sich ja gut an, aber .... Wäre er lieber mal noch ein Jahr bei Freiburg geblieben! Möglicherweise wären die dann nicht abgestiegen und Ginter hätte ein weiteres Jahr gut getan als Spieler zu reifen. Aber der Verstand hört beim Geld auf. BVB und WM waren dann doch eine Nummer zu groß für ihn. Er muß sich gewaltig ranhalten um auf dem Weg auf dem er bei seinem Abgang von Freiburg war zu bleiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
oilenspiegel 28.06.2015, 22:50
55.

Gegen Serbien und Tschechien waren die Deutschen schwächer. Dänemark ging erst nach dem glücklichen 1:0 in die Knie und kassierte zwei weitere Zufallstore. Aber Portugal war einfach Weltklasse und hat die jungen Deutschen nach dem 1:0 genauso zerlegt wie diese vorher die Dänen. Trotzdem sehe ich die nicht als Europameister. In diesem Alter ist die mentale Stärke noch nicht so weit. Was Can an Selbstkritik geäußert hat, ist großartig. Der hat Mut!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 6