Forum: Sport
Halbzeit-Show beim DFB-Pokal: Gellendes Pfeifkonzert für Helene Fischer
Getty Images

Abpfiff für Helene Fischer: Die Halbzeitshow beim DFB-Pokalfinale ging in einem wütenden Pfeifkonzert unter. Im Netz mischen sich Empörung und Zustimmung.

Seite 1 von 47
rantanplan67 27.05.2017, 22:57
1. Frau Fischer ist ein Profi!

Die steckt das weg und weis das gröhlende, besoffene Elend einzuordnen!

Beitrag melden
joe.micoud 27.05.2017, 22:58
2.

Richtig so! Wer Helene toll findet, sollte zu ihren gut gemachten Konzerten gehen oder sich die CD runterladen, aber beim Pokalfinale hat sich nix zu suchen. Genauso bescheuert wie Anastacia beim FC Bayern. Eventfans in den Stadien braucht kein Mensch.

Beitrag melden
mangomacmagic 27.05.2017, 22:59
3. Götterdämmerung

oder einfach nur falsches Klientel?
Grüße

Beitrag melden
nexus32 27.05.2017, 23:02
4. Ungerechtfertigt

Auch wenn ich kein Helene Fischer Fan bin: Eine solche Respektlosigkeit vom Publikum geht gar nicht. Außerdem kenne ich mehrere Vereine, in deren Kabine vor dem Spiel Helene Fischer laut aus dem Ghettoblaster spielt. Und soweit ich mich erinnern kann finden die Jungs der Nationalmannschaft ihre Musik auch ganz gut.

Beitrag melden
gruenertee 27.05.2017, 23:05
5.

Die Deutsche Musikindustrie versucht seit Jahren über Deutsch Pop, "deutschen Schlager" wieder massenfähig zu machen. Zum Glück scheint das nicht allen zu gefallen. Man braucht doch nur den Fischer Auftritt mit der Halftime Show vom Super Bowl vergleichen... lächerlich! Musikalisch liegen Welten dazwischen.

Beitrag melden
mariomeyer 27.05.2017, 23:05
6. Helene Fischer

Da habe ich ja offenbar was verpasst! Wie bedauerlich. Hätte ich das gewusst, hätte ich die Halbzeitpause nicht für andere Dinge genutzt. Sollten die Tonleute der ARD wirklich etwas an der Lautstärke gedreht haben, fände ich das bedenklich, weil man es offenbar vorzieht, die Reaktion der Zuschauer im Stadion zu beschönigen, statt ein ungeschminktes Abbild der Realität zu liefern. Da die ARD von der Allgemeinheit bezahlt wird, sollten sie auch auf die Allgemeinheit eingehen. Ist schließlich kein Pay-TV-Kanal, wo man Neukunden mit schönen Bildern ködern muss. Vom Informationsauftrag mal abgesehen.

Beitrag melden
Moewi 27.05.2017, 23:06
7.

Twitter-Zitat: "Fußballfans: Meinetwegen sauft, grölt, haut euch gegenseitig die Fressen ein, aber buht ihr nochmal Helene Fischer aus, gibts Stress."

Äh...ja, da werden die Jungs, die jedes Wochenende Hundertschaften der Polizei(en) beschäftigen, sicher ganz schöne Angst haben....

Neee, das kommt bestimmt nicht wieder vor ;o)

Beitrag melden
flaps25 27.05.2017, 23:07
8. Fußballfans sind und bleiben...

... Proleten. Dass Helene Fischer nicht ins Fußballstadion passt, mag schon sein. Aber deswegen buht man einen Künstler trotzdem nicht aus. Ein respektloses und unmenschliches Verhalten, das ich zutiefst verabscheue. Und ich bin kein Fan von Helene Fischer, aber das hat niemand verdient.

Beitrag melden
Farguard 27.05.2017, 23:09
9. Schade...

Immerhin können wir uns auf Dezember freuen.

1x ARD UND 1x ZDF, und das für 16 € und wenigstens zwei Stunden, nicht unterbrochen von Fußball, das wird gut.

Beitrag melden
Seite 1 von 47
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!