Forum: Sport
Hamburger Bewerbung für 2024: Tausende Olympia-Fans formen menschliche Ringe
DPA

Olympische Ringe in XXL: In Hamburg haben sich Tausende Anhänger der Spiele in der Hansestadt zu einer Choreographie getroffen. Eine Aktion der Olympia-Gegner tricksten sie aus.

Seite 1 von 7
Amerikanski1234 08.11.2015, 21:46
1.

Dafür ist jetzt kein Geld mehr da. Die Haushalte werden in den nächsten 2-3 Jahre gesprengt

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Trainspotter 08.11.2015, 22:04
2.

Was die Hamburger wollen, sollte irrelevant sein. Hamburg wird als Stadt und Staat wohl kaum für die Unsummen der Spiele aufkommen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
moenkhausia 08.11.2015, 22:04
3. Klar doch!

Hamburg muss die Olympiade haben, welche für die Gesellschaft sinnlosere Art der Steuerverschwendung (nach der Elbphilharmonie) käme denn sonst zur Egopflege infrage? Wir haben ja sonst keine Aufgaben zu meistern...
Schöne Grüße aus Berlin - wir sind mit BER vollauf zufrieden!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
osmanian 08.11.2015, 22:08
4. Zu Gast bei Freunden

Zu Gast bei Freunden mit NSU Morde, Attacken auf Ausländer, über 500 Anschläge auf Asylheime..Ist mann wirklich zu Gast bei Freunden? Wenn DE scheitert könnte es daran liegen das Sie momentan Probleme mit den Amis haben. In den letzten 5 Jahren ist irgendwie jeder gegen jeden. Wie lange das gut geht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fredadrett 08.11.2015, 22:09
5. Wenn der Bund und damit alle Steuerzahler

in Deutschland dafür blechen sollen, warum werden dann nicht alle befragt
Schluss mit zutiefst undemokratisch Bonzenspielen!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
J.Corey 08.11.2015, 22:17
6. Früher waren die Hanseaten ...

... unter anderem als gute Kaufleute bekannt, davon scheint heutzutage nicht mehr viel übrig zu sein. Und dabei hat der Stadtstaat doch mit der Elbphilharmonie bereits ein eindrucksvolles Millionengrab und planerisches Debakel vorzuweisen. Lasst doch anderen diese Ausgabe! Ihr haket es für einen Gewinn? Tja, die Hannoveraner waren auch überzeugt, dass so eine Weltausstellung sich rechnet - heute wissen sie es besser.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Katzebextra 08.11.2015, 22:24
7. Welcher

Lobbyverband hat dies organisiert. Wer hat die herbeigekarrt. Das kennen wir alles von pro-Demos zu Stuttgart 21

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AllesKlar2014 08.11.2015, 22:24
8. bis dahin sind die Islamisten voll aktiv!

und lassen uns Olympia um die Ohren fliegen. Unbezahlbar. Der Olympische Geist muss leider Allah geopfert werden. Traurig aber alternativlos. Finger weg von jeglichen Grossveranstaltungen in Deutschland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rainer-seemann 08.11.2015, 22:47
9. Milliarden-Schwachsinn

Es wundert mich, dass es immer noch Menschen gibt, die für diesen Milliarden-Schwachsinn stimmen. Das IOC ist genauso korrupt wie die Fifa, die UEFA und all die anderen internationalen Sportverbände. Und Hamburg hat wirklich andere Sorgen. Die Olympiade ist doch nur noch ein riesiges Kommerz-Unternehmen, in dem der Sport nur noch eine Nebenrolle spielt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7