Forum: Sport
Hamburger SV: Mitglieder stimmen für Ausgliederung der Profi-Abteilung
DPA

Die Weichen für eine erfolgreichere Zukunft sind gestellt: Die Mitglieder des Hamburger SV haben auf der Versammlung mit einer deutlichen Mehrheit für eine Strukturreform des Klubs gestimmt. Die Profi-Abteilung wird ausgegliedert und für Investoren geöffnet.

Seite 5 von 5
budbad 25.05.2014, 20:27
40. Unvollständig

Da ist nun also der Pöbel dem Mammon hinterher gerannt. "Kühne befiehl, wir folgen Dir".
Was leider nicht gezeigt wurde ist der Moment, als Michael Kühne nach der Abstimmung im Lendenschurz aus der Torte sprang.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
George_Kaplan 25.05.2014, 20:32
41.

Gute Entscheidung.
Danke an alle Mitglieder die für die Alternative gestimmt haben.
Bye bye Jarchow und Kreuzer. Macht es gut aber nicht so oft ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wissender 25.05.2014, 20:47
42. Der Liveticker.....

...war passend zum HSV dieser Tage. Einfach nicht immer ernst zu nehmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kajoter 26.05.2014, 00:46
43. Herr Glindmeier,

... wissen Sie, was ein Protokoll ist?
Da sie es nicht zu wissen scheinen: Es ist eine möglichst objektive, nicht färbende und direkte Umsetzung von Ereignissen in Schriftform.
Ihre mehr als deutlich gezeigte Abneigung gegenüber dem HSV und der Strukturreform war nicht nur eine Missachtung Ihres eigenen Untertitels "Minutenprotokoll", sondern ein miserables Beispiel journalistischer Arbeit.
Es mag sein, dass Sie dem Kult-Lifestyle-Club St. Pauli anhängen. Wie Sie ja erwähnten, schreiben in SPON auch SPD-Anhänger über die CDU. Wenn deren Artikel aber aus jeder Schriftpore einen Bruchteil an Aversion verströmen würden wie Ihr sogenanntes Protokoll, wäre deren Arbeitsverhältnis wohl bald einem Ende zugeführt.
Aber gut, zukünftig werden Sie immerhin das Vergnügen haben, das Millerntor mit Herrn Ertel zu besuchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 5