Forum: Sport
Hamburger SV: Westermanns Vertrag wird nicht verlängert
Getty Images

Abschied nach fünf Jahren: Der ehemalige Kapitän Heiko Westermann wird den Hamburger SV verlassen. Der Vertrag des Defensivspielers wurde nicht verlängert.

Seite 1 von 2
tipaac 25.06.2015, 15:00
1. Halleluja

Nichts gegen HW4 als Person aber als Fan bin ich froh, dass dieses Kapitel beendet ist.
Alles Gute!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hapebo 25.06.2015, 15:34
2. Aufgeschoben!

Der Jung geht zu St.Pauli und dann gibt es halt im nächsten Jahr ein Lokalderby.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sachfahnder 25.06.2015, 15:53
3. Na und...

... der Bou ( er ist von hier ) hat genug auf der "hohen Kante" und muss sich nicht mehr im Hamsterrad drehen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lachkrampf 25.06.2015, 15:59
4. Na endlich!

Habe sowieso nie verstehen können, wie der so lange beim HSV spielen durfte. Noch weniger, dass er auch noch Nationalspieler werden konnte.
War viel zu lahm und balltechnisch höchstens 2. Liga.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hatschon 25.06.2015, 16:12
5. Er hat es

Zumindest 5jahre beim HSV ausgehalten und so schlecht war er nicht , hat immer gekämpft für die anderen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sachichnich 25.06.2015, 16:36
6. Und noch so eine Horrorsaison.

Der HSV tut wirklich alles, um 2016 dann doch endlich in der zweiten Liga spielen zu dürfen. Warum lese ich seit Wochen nur von Abgängen - aber von keinem Zugang? Ich konvertiere zum Gladbach-Fan. Jawohl. In echt. Ganz ehrlich. Westermann wird fehlen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
keyjay 25.06.2015, 18:44
7. @ sachichnich

Reisende soll man nicht aufhalten. Wenn Sie mit ihrem neuen Team in Gladbach glücklich werden, freut mich das. Obwohl, den meisten Foristen einschließlich mir ist wahrscheinlich schei..egal, ob Sie konvertieren oder nicht. Auf solche Fans wie Sie kann jeder Verein verzichten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
moin8smann 25.06.2015, 19:06
8.

Zitat von lachkrampf
Habe sowieso nie verstehen können, wie der so lange beim HSV spielen durfte. Noch weniger, dass er auch noch Nationalspieler werden konnte. War viel zu lahm und balltechnisch höchstens 2. Liga.
Sie sollten mal überlegen, wessen Tore und wessen Verhalten den HSV in den letzten zwei Saisons in der Liga gehalten hat...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spitzaufknoof 25.06.2015, 19:16
9. Hw4

Hoffentlich bleibt er dem deutschen Fußball erhalten. Lebendes Beispiel dafür, dass man auch mit der falschen Sportart viel Geld verdienen kann. Selbst wenn das Spielgerät ein natürlicher Feind ist. Es macht Spaß auf seine Blackouts zu warten. Bleibe hier HW4.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2