Forum: Sport
Handball-Bundesliga: THW Kiel feiert sensationell die Meisterschaft
DPA

Wahnsinns-Finale in der Handball-Bundesliga: Der THW Kiel holte am letzten Spieltag im Fernduell sieben Tore Rückstand gegen die Rhein-Neckar Löwen auf und sicherte sich in letzter Sekunde den Titel.

Seite 5 von 5
hausbrecher 26.05.2014, 16:10
40. und wieder mal ist Kiel Schuld...

Es tut uns im Norden ja sooo leid, dass der THW Kiel seit Jahren das Handballgeschehen dominiert --- und das als verein, der aus einem Stadtteilsportverein sich entwickelt hat und seit Jahrzehnten eine kontinuierliche erfolgreiche Arbeit gemacht hat. Ich kann mich noch an zeiten erinnern, in denen der THW im (unteren) Mittelfeld spielte. Und diese Dominanz ganz ohne schwäbische Millionen (die plötzlich eine Spitzenmannschaft möglich machen) oder die Millionen eines Medizintechnikunternehmers.
Eine Frechheit, den "Füchsen" feigheit oder gar Schiebung zu unterstellen, die sind einfach vom THW überwältigt worden. Und Romero? Als Handballer ein alter Mann, es gab sicher einen Grund, warum er nicht so viel spielte (ach, Jicha hätte, wenns nicht um die Meisterschaft gegangen wäre, sicher auch nicht gespielt) Die Löwen wären in Kiel genau so unter gegangen (der Wille Kiel kam selbst "durch" den Fernseher). Die haben das Spiel einfach hergeschenkt, waren eigentlich meister (2. Halbzeit, 8 (15) Tore vor).
Meisterlich wäre gewesen, Meister zu werden (:-))), wie eben der THW

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 5