Forum: Sport
Handball-WM: Brasilien überrascht Kroatien - und das DHB-Team freut's
Getty Images

"Das ist auch für uns eine Überraschung": Kroatiens Handballer haben gegen Außenseiter Brasilien verloren. Dadurch könnte Deutschland am Montag den Halbfinaleinzug perfekt machen.

Seite 1 von 3
kimmikwo 20.01.2019, 22:38
1. Wow

1. Ich bin begeistert, man kann hier nur mitreden, wenn man "unverbindliche Angebote" akzeptiert, vorher kann man sich nicht registrieren.

2. Ob die Kritiker unseres Teams samt Trainer nun mal zugeben, dass der kleingeredete hohe Sieg über Brasiliens Jungs nicht selbstverständlich war?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kimmikwo 20.01.2019, 23:08
2. perfekt

alles ist toll

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skeptikerjörg 20.01.2019, 23:14
3. Wirklich?

Freut sich das DHB-Team wirklich? Und wenn ja, warum? An der Ausgangslage hat sich nichts geändert, sie müssen gegen Kroatien gewinnen. Für die Kroaten ist es durch die Niederlage aber zu einem Alles-oder-Nichts-Spiel geworden und entsprechend werden sie zur Sache gehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
K:F 21.01.2019, 06:08
4. Gemach, gemach

Brasilien war der vermeintlich schwächere Gegender. Kroatien war gedanklich schon beim Deutschlandspiel. Gewonnen ist noch lange nichts.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon1899 21.01.2019, 07:26
5.

@1: Das war das wichtigste Ergebnis der bisherigen WM. Gewinnt Deutschland, sind sie durch. Verlieren sie, haben sie immer noch alle Chancen gegen Spanien, die schon fast weg sind und gleichzeitig spielen Frankreich und Kroatien gegeneinander. Die Brasilianer haben unserer Mannschaft also einen ganz großen Gefallen getan.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
durchblicker23 21.01.2019, 08:16
6. Gemeines Spiel

Mir fehlt es ein wenig an Fairnis bei der WM. Kroatien hat sich gestern gegen Brasilien sicher nicht geschont und darf sich dann heute bereits wieder mit dem doppelt so ausgeruhten deutschen Team messen. Wer denkt sich sowas aus?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wolfgang Porcher 21.01.2019, 08:28
7. wie im Fussball

auf dem Papier sieht es anders aus, die Tagesform entscheidet und oft genug wächst der Gegner über sich hinaus.
und dieses wenn und aber und hätte, es nützt nichts. Wer Weltmeister werden will muss die Gegner alle besiegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
henryb_de 21.01.2019, 08:50
8. ... keine Fußballer!

Zitat von durchblicker23
Mir fehlt es ein wenig an Fairnis bei der WM. Kroatien hat sich gestern gegen Brasilien sicher nicht geschont und darf sich dann heute bereits wieder mit dem doppelt so ausgeruhten deutschen Team messen. Wer denkt sich sowas aus?
1. Das sind Handballer, die sind solche oder ähnliche Belastungen im Vereins-/Saisonalltag gewohnt ... zumindest wenn sie in Liga, Pokal und Europäischen Wettbewerben unterwegs sind.
2. Das deutsche Team hatte mit Russland und Frankreich in der Vorrunde das gleiche Los. Und da die Vorrundenspiele gegen die Hauptrundenteilnehmer einem Hauptrundenspiel gleichwertig sind, ist das hier nicht wirklich eine Benachteiligung der Kroaten.
3. Stolz auf unser Team sein und heute Abend Daumen drücken!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
berndine 21.01.2019, 09:08
9. Die Belastung

Die Belastung ist schon irre.
Bei jeder Fussball WM haben die Mannschaften min. 5 Tage frei.
Ein Ruhetag wäre wirklich angebracht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3