Forum: Sport
Handball-WM: Katar wirft Deutschland aus dem Turnier
DPA

Damit hat niemand gerechnet: Für die deutsche Handball-Auswahl ist im Achtelfinale Endstation. Katar drehte die Partie kurz vor Schluss.

Seite 1 von 4
nixus_minimax 22.01.2017, 19:42
1. eins nach dem anderen

Da wurde wohl die Haut des Bären vor dem erlegen verteilt.

Mal ganz davon ab unter welch peinlichen Umständen Deutschland überhaupt 2016 beim EM Turnier dabei war.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BernieistAnders 22.01.2017, 19:52
2. Es sollte eine Untersuchung geben

Ei schlechter Tag kann ja mal passieren, doch die Fehler am Ende deuten eher darauf hin dass bei einigen deustchen Spielern die Motivation für einen Sieg nicht da war. Ich würde wettend ass dort katarisches geld geflossen ist.
Der Livestream erreichte heute zum ersten mal die Millionenmarke. Die dachten wohl da schaut keienr zu, also verlieren wir mal gegen katar, doch da haben sie sich getäuscht, ne ganze Menge Leute haben zugeschaut und gesehen was dort passiert ist.
Die "Bad Boys" heute also richtig "bad", im Sinne von Betrug.
Auf die Schiris würde ich nciht schauenm die haben nur ind en letzten fünf Minuten schlecht gepfiffen, ich weiss nciht ob auch da Geld geflossen ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BernieistAnders 22.01.2017, 19:54
3. Es sollte eine Untersuchung geben

Ei schlechter Tag kann ja mal passieren, doch die Fehler am Ende deuten eher darauf hin dass bei einigen deustchen Spielern die Motivation für einen Sieg nicht da war. Ich würde wettend ass dort katarisches geld geflossen ist.
Der Livestream erreichte heute zum ersten mal die Millionenmarke. Die dachten wohl da schaut keienr zu, also verlieren wir mal gegen katar, doch da haben sie sich getäuscht, ne ganze Menge Leute haben zugeschaut und gesehen was dort passiert ist.
Die "Bad Boys" heute also richtig "bad", im Sinne von Betrug.
Auf die Schiris würde ich nciht schauenm die haben nur ind en letzten fünf Minuten schlecht gepfiffen, ich weiss nciht ob auch da Geld geflossen ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mcbarby 22.01.2017, 19:56
4. Katar?

Ich hätte gern mal ein Spiel gesehen mit einer wirklichen Nationalmannschaft aus Katar und nicht mit diesen zusammengekauften Legionären, die am Ende ihrer Laufbahn auch die Nationalität "Katar" wieder ablegen werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AndreHa 22.01.2017, 19:57
5.

Sehr sehr komische Schiedsrichterentscheidungen im ganz entscheidenden Moment kurz vor Schluss. Trotzdem kann man Sigurdsson eine gewisse Mitschuld nicht absprechen. Warum kommt vor dem letzten Angriff keine Auszeit?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cuttingedge 22.01.2017, 19:59
6. Postfaktisch

Tja, nur war die deutsche Nationalmannschaft bei der EM 2016 ganz regulär qualifiziert und holte schließlich den Titel. Sicherlich meinte der Unwissende die WM 2015, bei der man ja in Viertelfinale ebenfalls gegen Katar ausschied...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thunderstorm305 22.01.2017, 20:01
7. Ein peinliches Ergebnis!

Hat sich hier Katar eine so schlagkräftige Mannschaft gekauft, die es ermöglicht gegen ein Land wie Deutschland zu gewinnen? Einem Land in dem Handball auch zum Breitensport gehört? Das ist schon recht peinlich für Deutschland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sunisland 22.01.2017, 20:02
8. Selten..

Zitat von BernieistAnders
Ei schlechter Tag kann ja mal passieren, doch die Fehler am Ende deuten eher darauf hin dass bei einigen deustchen Spielern die Motivation für einen Sieg nicht da war. Ich würde wettend ass dort katarisches geld geflossen ist. Der Livestream erreichte heute zum ersten mal die Millionenmarke. Die dachten wohl da schaut keienr zu, also verlieren wir mal gegen katar, doch da haben sie sich getäuscht, ne ganze Menge Leute haben zugeschaut und gesehen was dort passiert ist. Die "Bad Boys" heute also richtig "bad", im Sinne von Betrug. Auf die Schiris würde ich nciht schauenm die haben nur ind en letzten fünf Minuten schlecht gepfiffen, ich weiss nciht ob auch da Geld geflossen ist.
So einen Schwachsinn gelesen. Wie immer scheiden Mannschaften aus, wenn sie in der Vorrunde alle Spiele gewonnen haben. Man darf sich sein schlechtes Spiel nicht in der KO-Phase nehmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
RalfHenrichs 22.01.2017, 20:08
9. Eine gute Nachricht für den Handballsport

Das Land, das 2015 zur WM nach Katar durfte, obwohl es sich NICHT qualifiziert hatte und andere Länder, die sich qualifiziert hatten, zu Hause bleiben mussten, ist heute ausgerechnet an Katar gescheitert. Für mich als Handballfan wird ein Traum wahr. Leider ist der IHF noch korrupter als die FIFA und der DHB mischt da kräftig mit. Vielleicht sollte dem DHB mal deutlich gemacht werden: mit Geld kann man nicht alles kaufen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4