Forum: Sport
Hannover 96: Präsident Kind kündigt Rückzug an
DPA

Er ist das Gesicht von Hannover 96: Seit 1997 lenkt der streitbare Martin Kind die Geschicke des Klubs, nun hat er einen Zeitpunkt für seinen Abschied als Präsident bekanntgegeben.

MitgliedneuerGruppe 28.10.2014, 12:48
1.

Er mag nicht sehr beliebt bei den Fussballfans in der Republik sein, aber ohne sein Zutun und Engagement würde 96 nicht da stehen, wo sie es heute tun.
Da geht ein Guter, der sich seinen Ruhestand redlich verdient hat!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cato_91 28.10.2014, 14:26
2. @mng

Er wird aber auch mit 140 Millionen Euro in den Ruhestand gehen, nachdem er die 96er an irgendeinen Öl-/Gas- oder Computer-Milliardär verscherbelt hat, der den Verein wir sein Rennpferd behandeln wird. Das Datum kommt für mich nicht überraschend und stand eig schon mit dem 20-Jahre-Urteil fest. Vllt macht n Saudi aus den 96ern ja n deutsches PSG

Beitrag melden Antworten / Zitieren
masterfreedy 28.10.2014, 14:39
3. Eine Diktatur

Er muss ja nich mehr Präsident sein, er hat den Verein ja so oder so unter Kontrolle..... Die Leistungen will ich eigentlich gar nicht schmal reden, Wunderbar sind die, aber das umspringen mit den Fans, ne Katastrophe und n unding

Beitrag melden Antworten / Zitieren