Forum: Sport
Hannover-Gegner Anschi: Hass-Club aus der Retorte
REUTERS

Zweistellige Millionensummen für die Stars, trainiert wird in 1500 Kilometern Entfernung: Anschi Machatschkala ist der Neureichste unter den neureichen Fußballclubs Russlands - und der unbeliebteste. Dem Europa-League-Gegner Hannover 96 drücken daher viele russische Fans die Daumen.

Seite 1 von 3
stürmisch 14.02.2013, 15:33
1. ...

Na hoffen wir, dass Hannover 96 vom Platz gefegt wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
abseitstor 14.02.2013, 15:33
2. Ach so, russische Liga...

Zitat von sysop
Zweistellige Millionensummen für die Stars, trainiert wird in 1500 Kilometern Entfernung: Anschi Machatschkala ist der Neureichste unter den neureichen Fußballclubs Russlands - und der unbeliebteste. Dem Europa-League-Gegner Hannover 96 drücken daher viele russische Fans die Daumen.
Nach den ersten Absätzen dachte ich, es geht um Hoffenheim.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deus-Lo-vult 14.02.2013, 15:39
3. ...

Zitat von sysop
Zweistellige Millionensummen für die Stars, trainiert wird in 1500 Kilometern Entfernung: Anschi Machatschkala ist der Neureichste unter den neureichen Fußballclubs Russlands - und der unbeliebteste. Dem Europa-League-Gegner Hannover 96 drücken daher viele russische Fans die Daumen.
Warum eine solch negative Berichterstattung?

Wo ist denn hier der Unterschied zu Clubs wie Chelsea, ManCity oder Hoffenheim?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derlabbecker 14.02.2013, 15:39
4. jetzt wissen wir...

Zitat von sysop
Zweistellige Millionensummen für die Stars, trainiert wird in 1500 Kilometern Entfernung: Anschi Machatschkala ist der Neureichste unter den neureichen Fußballclubs Russlands - und der unbeliebteste. Dem Europa-League-Gegner Hannover 96 drücken daher viele russische Fans die Daumen.
... wo Hoffenheim in Russland liegt :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
-Danny- 14.02.2013, 15:48
5. Kommen Sie...

Zitat von stürmisch
Na hoffen wir, dass Hannover 96 vom Platz gefegt wird.
aus Braunschweig oder Wolfsburg?

Oder ist Ihr Kommentar ironisch gemeint? ;-)

Zum Thema: Ich sehe den einzigen Unterschied zu ManCity, Chelsea und Hoffenheim darin, dass die drei Genannten doch erheblich mehr "Fans" haben. Vor allem ManCity und Chelsea haben doch auch eine lange Vergangenheit ohne "Großinvestoren".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
okokberlin 14.02.2013, 15:56
6.

Zitat von deus-Lo-vult
Warum eine solch negative Berichterstattung? Wo ist denn hier der Unterschied zu Clubs wie Chelsea, ManCity oder Hoffenheim?
und wo zu bvb, bayern und jeden anderen beliebigen club - außer das ein mäzen ersetzt ist durch mehrere sponsoren wie audi, telekom , adidas .
so groß sind die unterschiede dann nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jamesbrand 14.02.2013, 15:58
7. das

Gute daran ist in der Bundesliga zählt Geld überhaupt nicht, da sind 11 Freunde in der Mannschaft und spielen Fussball nur zum Spass

Beitrag melden Antworten / Zitieren
franko_potente 14.02.2013, 16:01
8.

Zitat von okokberlin
und wo zu bvb, bayern und jeden anderen beliebigen club - außer das ein mäzen ersetzt ist durch mehrere sponsoren wie audi, telekom , adidas . so groß sind die unterschiede dann nicht.
Wenn man keine Ahnung hat....

Den BVB gibts es zB seit 1909. Da waren erst ein paar Spieler da, dann ein Verein, dann ein paar zuschauer, dann der Erfolg, dann nochmehr Zuschauer, dann ein großes Stadion und dann die Sponsoren.
Bei Retortenclubs wie Anschi, Hoffenheim, RB Leipzig usw war erst Geld (Sponsoren) da, damit große Spieler gekauft werden können, damit Erfolg eintritt und Zuschauer kommen. Das nennt man Marketing.
DAS ist der Unterschied, ob Sie den verstehen weiß ich natürlich nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rosarinimara 14.02.2013, 16:03
9. .

https://www.youtube.com/watch?v=AB7p...e_gdata_player

Gibt schon noch n paar klitzekleine Unterschiede, die hier ganz anschaulich erläutert werden. Schlimmer geht immer^^

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3