Forum: Sport
Hannover-Pleite gegen Stuttgart: Ein Punkt, Letzter
DPA

Hannover 96 hat auch das Keller-Duell gegen den VfB Stuttgart verloren - und steht mit nur einem Punkt auf dem letzten Tabellenplatz. Der Druck auf Trainer Michael Frontzeck wächst.

Seite 1 von 3
spon_2937981 24.09.2015, 09:56
1. Vertrauen

Kind hat Frontzeck also schon 'das Vertrauen ausgesprochen'?
Dann wird F. wohl heute gehen müssen...

Kind ist bestimmt ein toller Unternehmer.
Als Klubchef ist er m.E. einer der unfähigsten der BuLi-Geschichte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Franke aus Hamburg 24.09.2015, 09:56
2. Das sieht...

... nicht gut aus, für den kleinen HSV. Es ist zwar noch viel Saison am Spieltagsende, aaaaber ....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
100mlblendax 24.09.2015, 09:57
3. Endlich ist 96 angekommen...

…wo es nach aktuellem Leistungsstand hingehört - am Tabellenende. Die Mannschaft hat keine Spielidee, kein Leitbild oder Konzept.
Sie besitzt zu viele Spieler, die einfach nicht BL-tauglich sind – in jedem Spiel passieren haarsträubende Fehler.
Es gelingt der Mannschaft auch nicht, im Spiel anlassbezogen zu reagieren (z.B. auf Spielstände, Maßnahmen des Gegners) oder einfach mal irgendwas anders zu machen – die spielen immer ihren Stiefel runter.
Und Frontzeck macht in dieser Situation nicht den Eindruck, dass ereinen Plan B hat oder Impulse setzen kann - er flüchtet sich in Worthülsen und dass der Aufbau einer neuen Mannschaft eben Zeit brauche. Von den Abgängen gilt zu Recht aber nur Stindl als wirklicher Verlust (mit Abstrichen noch Briand) und 96 zählt auch nicht zu den Kirchenmäusen der Liga und trotzdem habe ich keine Hoffnung, wie diese Truppe mittelfristig einigermaßen wettbewerbsfähig werden soll...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frietz 24.09.2015, 10:00
4.

Hannover ist für mich einer der sicheren ABsteiger in dieser Saison. Bereits letztes Jahr relativ glücklich gerettet, nur noch getoppt vom noch glücklicherer hsv.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frank_w._abagnale 24.09.2015, 10:19
5. MF weg. Herr Wollitz, übernehmen Sie!

H96 hat einen Trainer, der noch nirgendwo Erfolg hatte. Er verzichtet trotz vorhandenem Kapital auf weitere Neuzugänge. Er redet die erfolgten Transfers stark, setzt aber fast alle neuen Spieler auf die Bank. Die Mannschaft hat kein Konzept. Der Spielaufbau besteht fast nur aus langen Bällen und Flanken aus dem Halbfeld. Kein Konzept zu erkennen. Alles wirkt zufällig. MF aber redet alles schön. Von Eigenreflektion keine Spur. MF ist jetzt schon am Ende. Nichts spricht für ihn. Ein sofortiger Trainerwechsel wäre die einzig richtige Konsequenz.
Potentieller Nachfolger wäre ein Pele Wollitz, der gestern bereits im Stadion weilte. Hab neben ihm gesessen :o)....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PeterPan95 24.09.2015, 10:36
6.

So schnell kanns gehen - vor 3 Spieltagen kam mit Pizarro der Messias an die Weser, der von der CL geredet hat, und nun nach 2 Niederlagen gegen Aufsteiger ist Werder auf einmal Konkurrent von Hannover im Abstiegskampf...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Michael200669 24.09.2015, 10:44
7.

Das Problem fing mit der Teilnahme bei der UEFA Europa League an. Seit dem hat 96 jedes Jahr immer weniger Punkte eingefahren. Das Problem sehe ich darin, das seitdem kein Trainer mehr es geschafft hat, solide eine Mannschaft aufzubauen und sie auch zu erhalten.

Es wird einfach wieder Zeit, sich auf den verbleib der Bundesliga zu konzentrieren und wenn es mal wieder klappen sollte, mit den internationalen Plätzen, einfach mitnehmen und kontinuierlich weiterarbeiten. Nicht wieder irgendwelche Stars dazu holen, die letztendlich die Mannschaft nur kurz oder nicht wirklich verstärken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derschnaufer 24.09.2015, 10:51
8. Dem Frontzek

halt auch mal vertrauen wie es andere tun. Welche Erwartungen hat man denn in Hanover? Wollen die etwa Cl - leag spielen? Lasst mal die Kirche im Dorf

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lofi 24.09.2015, 11:36
9.

Frontzeck hat schon nur äußerst glücklich die Klasse gehalten. Aber mit der Aufgabe aus einem zusammengewürfelten Haufen (was anderes ist H96 nicht) eine Mannschaft zu formen, ist er überfordert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3