Forum: Sport
Hannover-Sieg im Niedersachsen-Derby: Asamoahs Erben
Getty Images

Hannover 96 hat den ersten Derby-Erfolg gegen Braunschweig seit 19 Jahren gefeiert. Der Trainerwechsel zu André Breitenreiter zahlt sich aus - und die Rückkehr in die Bundesliga nimmt Formen an.

EinZuschauer 15.04.2017, 19:42
1. Pyro in Heimkurve

Ich finde es sehr befremdlich, dass der Heimverein es duldet, dass der schwarze Block sich in der Halbzeitpause unter einer Plane verstecken durfte. Nach der Pause waren plötzlich alle vermummt und zündelten munter ihre Pyros (oh Wunder!). Ich kann es nicht nachvollziehen, dass es während der zweiten Halbzeit keine Lautsprechdurchsagen hinsichtlich der Vermummungen gab. Der Block blieb bis zum Ende Vermummt! Scheinbar ist Hannover machtlos gegen die eigenen Fans.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
100mlblendax 15.04.2017, 20:54
2. Pyro im 96-Block

Nun ja, es war eine ca. 200 (?) Leute große Gruppe in der Mitte des Oberrangs und nicht der gesamte Block. Weiterhin wurden Vermummte, die sich in der Halbzeitpause in die äußeren Bereiche des Oberrangs hin ausbreiten wollten, von den dortigen Fans wieder vertrieben. Im Nachhinein war es kein Zeichen von Machtlosigkeit sondern genau richtig, da keine Polizei oder Haufen von Ordnern reinzuschicken. Dann wäre die Situation wahrscheinlich irgendwie entgleist, so fackelten die ihre Pyros ab, fanden sich irre gefährlich und gut war´s.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mariomeyer 16.04.2017, 02:12
3. Hannover 69

Was passiert, sollte Hannover den Aufstieg verpassen? Die 10 Millionen Miese hat man dann ja immer noch. Und holt man die ratzfatz wieder rein, falls man aufsteigt? Wie funktioniert das? Ich frage, weil manche Erstligisten mit einem Etat von 20 bis 40, 50 Millionen auskommen. Wie hoch war der Etat bei Hannover in der 1. Liga? Viel höher?

Beitrag melden Antworten / Zitieren