Forum: Sport
Heimvorteil im Fußball: Zu Hause ist es eben echt am schönsten
DPA

Fußballteams haben es im eigenen Stadion tatsächlich leichter, zeigt die große Datenanalyse. Woran liegt's? An der Zahl der Zuschauer, dem Schall, dem Schiedsrichter oder am Testosteronwert der Spieler? Alle Zahlen und Hintergründe zum Heimvorteil.

Seite 1 von 4
kascnik 28.12.2015, 14:02
1. Statistik

Ich finde diese Statistik schon aufgrund der unterschiedlichen Herangehensweisen und Interpretationen interessant. Natürlich bleibt das ganze recht subjektiv. Die Heimfans, das Stadion und das gewohnte Umfeld, die kürzere Anreise und auch der psychologische Effekt sind sicher maßgeblich.

Aus meiner rein subjektiven Erfahrung fällt mir auf, dass Mannschaften, die über keine ausgeprägte Fanbase und sonderlich gute Atmosphere in ihrem eigenen Stadion verfügen, auswärts erfolgreicher auftreten. Zumindest gewinnen Teams wie RedBull Leipzig eigentlich fast immer in Karlsruhe, anscheinend sind diese schon von ihren Heimspielen gewohnt, vor einer Kulisse zu spielen, die mit dem Gegner hält.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
krampf 28.12.2015, 14:09
2.

Das ist leider nicht ganz korrekt, dass es keine Spiele in Deutschland auf neutralem Boden gibt. Es ist zwar nur eins im Jahr, aber vielleicht schafft es Herta diesmal sogar, dieses neutrale Spiel in einen Heimvorteil umzumünzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
phboerker 28.12.2015, 14:10
3. Leichtatlethikbahn

Der unterschiedlich starke Heimvorteil in der CL abhängig davon, ob eine 400m-Bahn um das Spielfeld herum vorhanden ist oder nicht, dürfte sich bereits aus der Finanzkraft der Clubs erklären lassen: wer noch in einem Leichtathletikstadion und nicht in einem reinen Fußballstadion spielt, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein ärmerer Club mit dementsprechend schlechter besetztem Kader.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
muellerthomas 28.12.2015, 14:22
4.

Zitat von phboerker
Der unterschiedlich starke Heimvorteil in der CL abhängig davon, ob eine 400m-Bahn um das Spielfeld herum vorhanden ist oder nicht, dürfte sich bereits aus der Finanzkraft der Clubs erklären lassen: wer noch in einem Leichtathletikstadion und nicht in einem reinen Fußballstadion spielt, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein ärmerer Club mit dementsprechend schlechter besetztem Kader.
Und ärmere Klubs gewinnen dann weshalb seltener auswärts als zu Hause oder umgekehrt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rmny 28.12.2015, 14:57
5. Ist natuerlich Quatsch

Die Spiegel Redakteure wollten hier ganz schlau sein, aber rein logisch betrachtet macht die Methodik keinen Sinn. Der Vergleich BMG v Bayern zeigt's: Bayern landet in der Tabelle weit unten, aber nur weil die Bayern sowohl zuhause als auch auswaerts oefter gewinnen als verlieren. Das heisst die Auswaertsstaerke wird in dieser Analyse zur Heimschwaeche umgedeutet. Das hat einfach sehr viel weniger Aussagekraft als der nuechterne Blick auf die Rate der zuhause gewonnenen Spiele.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
klabeuter 28.12.2015, 15:02
6. Tasmania Berlin

Alles gut und schön. Aber trotzdem sagt diese Statistik überhaupt gar nichts aus. So holte zum Beispiel Tasmania 1900 Berlin in dem einen Jahr seiner Bundesliga Zugehörigkeit sage und schreibe85 % seiner Punkte zu Hause. Wäre in einer Jahrestabelle also Tabellen Erster. Haben aber leider nur insgesamt zwölf Punkte geholt und sind natürlich ab gestiegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schmidt_chr 28.12.2015, 15:05
7. Höchster

Ein schöner Artikel, bei dem natürlich ein Spiel nicht fehlen darf - der höchste Heimsieg der Bundesligageschichte. Heimsieg?! So halb. Denn stattgefunden hat dieses Spiel (eigentlich für beide Mannschaften auswärts) im Düsseldorfer Rheinstadion.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Telon 28.12.2015, 15:05
8. Statistik halt - Aussage fragwürdig

Die obigen Tabelle liest sich für die Top-Teams nicht gerade rosig - aber wenn eine Mannschaft eh' fast alles gewinnt, kann sich auch ein Heimvorteil nicht wirklich ausprägen (BVB, FCB, Leverkusen)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lini71 28.12.2015, 15:05
9. Bitte diese Statistik

für alle Vereine der 1. und 2. Liga..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4