Forum: Sport
Hertha-Verteidiger Weiser und Plattenhardt: Zwei Berliner für Löw
imago

Gnadenlose Effizienz, stabile Defensive und Euphorie im Klub: Der beeindruckende dritte Platz von Hertha BSC hat mehrere Gründe. Im Top-Spiel gegen Borussia Dortmund könnten sich vor allem die Außenverteidiger für höhere Aufgaben empfehlen.

kleines1x1 05.02.2016, 15:12
1.

Als Berliner kann man hier keinen Sieg erwarten, ein schönes Spiel wäre aber wünschenswert :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cimarol 05.02.2016, 15:50
2. Oh mein Gott

Ich habe ja schon viel Blödsinn gehört aber auf diese beiden "Juwelen" für den EM Kader zu kommen, da gehört schon eine Menge Fehleinschätzung dazu.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
phboerker 05.02.2016, 16:14
3. Witzig

In der Hinrunde wurden die Leistungen der Hertha durchgehend ignoriert, seit sie als Tabellendritte in die Winterpause gegangen ist, wird sie dafür in ständigen Jubelartikeln überhöht. Die Alte Dame aus Berlin spielt eine bisher unerwartet starke Saison, in der aber noch viel passieren kann. Immerhin galt sie nicht ohne Grund zu Saisonbeginn als Abstiegskandidat. Solide Arbeit, die sich aber noch durch Kontinuität selbst bestätigen muss. Wenn die Hertha dann mal wieder ein paar Jahre in Folge unter den ersten fünf steht, hat sie sich von den Abstiegsjahren erholt und bietet wieder Anlass für langfristige Hoffnungen. Alles andere ist übereilt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
taahm 05.02.2016, 16:26
4. Makel

Die beiden haben einen entscheidenden Makel: Sie spielen nicht im Südwesten der Republik. Wenn es anders wäre, hätte Herr Löw sie schon längst auf dem Zettel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
taahm 05.02.2016, 16:27
5. Makel

Die beiden haben einen entscheidenden Makel: Sie spielen nicht im Südwesten der Republik. Wenn es anders wäre, hätte Herr Löw sie schon längst auf dem Zettel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
er,ka 05.02.2016, 17:02
6. ....und wer soll das sein ?

Momentan gibt es zwei Bundesligisten aus dem Südwesten. Stuttgart und Hoffenheim. Welche Nationalspieler für D haben Sie da ausgemacht ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
taahm 05.02.2016, 21:10
7.

Zitat von er,ka
Momentan gibt es zwei Bundesligisten aus dem Südwesten. Stuttgart und Hoffenheim. Welche Nationalspieler für D haben Sie da ausgemacht ?
Ein Beispiel: Antonio Rüdiger hat bei ähnlichen Leistungen mehrere Einladungen in die Nationalelf bekommen, obwohl die Position des Innenverteidigers nicht so vakant ist wie die des Außenverteidigers. Statt es mal mit Spielern, die in ihrem Verein auch die Position spielen, zu versuchen, werden Spieler wie Sebastian Rudy oder Emre Can mehrfach auf diese Position gesetzt (beide boten dabei schwache bis durchwachsene Spiele), obwohl sie die Leistungen, die sie durchaus auch dazu berechtigen, in der N11 zu spielen, im defensiven Mittelfeld gebracht haben.
Aber ich will nicht zu sehr meckern. Joachim Löw zeigt ja auch, dass er lernfähig ist. Ich bin auch der Meinung, dass die EM für die beiden Herthaner zu früh kommt, dennoch könnte man sie in einem oder zwei Testspielen mal ausprobieren. Wenn sie es denn schaffen, die Leistungen zu konservieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fangio 06.02.2016, 16:53
8. Aktuell 0:0 nach 60min

Alles noch drin für die Hertha.

Zitat von SpOn
Doch bereits sein Ex-Trainer Josep Guardiola erkannte Weisers Talent in der Defensive und hatte ihn in der Saison 2014/2015 in sechs Partien auf der rechten und linken Verteidigerposition getestet. Für die bayerischen Ansprüche genügte die Qualität nicht, erst unter Dardai gelang dem 21-Jährigen der Durchbruch zum Stammspieler.
Nunja, Guardiolas Urteil verliert derzeit an Wert. Als Tiger gesprungen und als Bettvorleger gelandet, falls es mit dem CL-Sieg nicht doch noch klappt. Aber auch andere sind auf den Kader der Hertha aufmerksam geworden – heute zB sitzt ein gewisser José Mourinho im Olympiastadion auf der Tribüne..

Beitrag melden Antworten / Zitieren