Forum: Sport
Hoffenheim-Krise: Wiese wird zum eigenen Schutz degradiert
DPA

Torwart-Chaos in Hoffenheim: Tim Wiese bekommt einen neuen Konkurrenten vorgesetzt - mit der Begründung, den ehemaligen Nationaltorhüter dadurch zu schützen. Nach Ansicht von Manager Müller steht Wiese derzeit unter zu großem Druck. Deshalb hat man ihn vorläufig aus dem Kader genommen.

Seite 1 von 3
Mo2 31.01.2013, 14:35
1. Druckbehälter

Zitat von sysop
.... Nach Ansicht von Manager Müller steht Wiese derzeit unter zu großem Druck. ...
Was mag da drücken? Das XXL-Hirn? Unglaublich, dass der mal Nationaltorhüter war - aber das Kapitel ist zum Glück geschlossen. Hoffenheim & Wiese, passt scho...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
siebke 31.01.2013, 14:37
2. Loben!

In der Wirtschaft werden Manager gerne "weggelobt".
Im Sport heißt das zum Schutz des Spielers , jeder Bereich hat so seine "Wortspiele".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dig 31.01.2013, 14:38
3.

Wie "SkySports" vermeldet, steht der Bundesligist offenbar vor der Verpflichtung eines neuen Torwarts. Demnach wollen die Kraichgauer Tottenhams Keeper Heurelho Gomes verpflichten. Der 31-Jährige ist offenbar auf dem Weg nach Deutschland. Gomes soll in Hoffenheim die sportmedizinische Untersuchung durchführen und einen Leihvertrag bis zum Sommer unterschreiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 31.01.2013, 14:41
4. druck zu gross?

Zitat von sysop
Torwart-Chaos in Hoffenheim: Tim Wiese bekommt einen neuen Konkurrenten vorgesetzt - mit der Begründung, den ehemaligen Nationaltorhüter dadurch zu schützen. Nach Ansicht von Manager Müller steht Wiese derzeit unter zu großem Druck. Deshalb hat man ihn vorläufig aus dem Kader genommen.
also bei dem gehalt waehre mir das egal, der druck ist im gehalt inbegriffen.

Und was ist wenn Wiese nach 2 Monaten wieder ins Tor geht? Ist der druck dann weg? Ist der neue so schlecht das Wiese dann wie ein klasse Torhueter wirkt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 31.01.2013, 14:44
5. echt....

Zitat von dig
Wie "SkySports" vermeldet, steht der Bundesligist offenbar vor der Verpflichtung eines neuen Torwarts. Demnach wollen die Kraichgauer Tottenhams Keeper Heurelho Gomes verpflichten. Der 31-Jährige ist offenbar auf dem Weg nach Deutschland. Gomes soll in Hoffenheim die sportmedizinische Untersuchung durchführen und einen Leihvertrag bis zum Sommer unterschreiben.
ja dann ist es so wie ich dachte, die holen eine Niete um dann nach 1 Monat Wiese wieder ins Torzustellen der von den fans gefeiert wird weil er einen Ball halten kann.

Von der Insel ist ja einiges gutes an Fusballen gekommen, aber NIE ein Torwart, die hatten nie einen guten und werden auch nie einen haben, sogar der von Hertha (in der grauen Hose) war 2 Klassen besser als der beste englische.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
troy_mcclure 31.01.2013, 14:46
6. Ver-wechselt

Zitat von sysop
Torwart-Chaos in Hoffenheim: Tim Wiese bekommt einen neuen Konkurrenten vorgesetzt - mit der Begründung, den ehemaligen Nationaltorhüter dadurch zu schützen. Nach Ansicht von Manager Müller steht Wiese derzeit unter zu großem Druck. Deshalb hat man ihn vorläufig aus dem Kader genommen.
Der wäre mal lieber in Bremen geblieben.
Aber gut, er wollte ja international spielen und hat sich schon bei einem ganz großen Verein gesehen. Hat ja fast geklappt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
knurps04 31.01.2013, 14:49
7. Warum...

holen die denn keinen Torwart aus ihrer großartigen Nachwuchsschmiede mit jungen Talenten? Hahaha, ich habe nicht mitgezählt, der wievielte Transfer der Hoffenheimer das dieses Saison schon ist. Aber das sind ja bald Wolfsburger Verhältnisse bei diesem Schrott-Verein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lollopa1 31.01.2013, 15:00
8. .

ich denke in der Bundesliga braucht man alles andere als einen Torwart der sogar in Tottenham zweite Wahl ist, habe gerade Bauchschmerzen vor Lachen. Die größte Lachnummer der letzten Jahre.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fussball11 31.01.2013, 15:02
9.

Ein Ersatztorwart von der Insel!

Warum haben die nicht mich gefragt, ich hätte denen mein Gummibaum leihen können, der hält sich auch gut und das seit Jahren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3